Archiv des Autors: Cornelius Lüdtke

Geschäftsordnung des StuKo

Der StuKo hat eine Gschäftsordnung.
Das in aller Kürze.
Beschlossen hat er diese am 17. April 2013 und damit ist sie die Grundlage für Anträge, Sitzungsverlauf, Handlungsweise und Selbstverständnis des StuKos und all jener, die von ihm abhängig sind.

StuKo-Geschaeftsordnung neu

Veröffentlicht unter StuKo | Kommentare deaktiviert für Geschäftsordnung des StuKo

Ordung bitte !

Seit nunmehr dem 24.4.12 ist die Ordnung des FSR Bau beschlossene Sache, unterschrieben und hier nachlesbar. Sie regelt die grundlegenden Aufgaben sowie die Sitzungsstruktur des FSR.

Ordnung_FSB

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Ordung bitte !

Widde widde Witt …

Genau so.

Unser neuer Dekan ist Prof. Dr.-Ing Karl-Josef Witt.

Studien- und oder Prodekanin ist Prof. Dr.-Ing Andrea Dimmig-Osburg.

Auf ein Neues

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Widde widde Witt …

Bauings feiern

mit Vritz Ophrene an den Plattentellern

und dAVE_dANIELS Orgateam an den Instrumenten

mit Eintritt 3 Öre

und Freibier

im Kasseturm

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Bauings feiern

Knochenmarktypisierung

Für die leukämiekranke Schwester einer Kommilitonin wird am Mittwoch von 11-15 Uhr in der @M18 euer Knochenmark typisiert.

Jedem der mitmacht wird eine Blutprobe abgenommen und die Kontaktdaten aufgenommen, für den Fall, dass ihr in Frage kommt, Knochenmark zu spenden.

Knochenmark spenden ist zwar schmerzhaft, aber lebensrettend für die betroffene Person.

ALSO MACHT MIT!!! IHR RETTET DAMIT LEBEN

Für jeden der teilnimmt, wird es Kaffee - Gutscheine geben.

Für Fragen und Infos entweder hinkommen oder nachschauen unter
http://www.dkms.de/choose.html

Veranstaltet wird das ganze vom StuKo und der DKMS

Veröffentlicht unter StuKo | Kommentare deaktiviert für Knochenmarktypisierung

Schneebar 2.0

In langwieriger Arbeit
haben unsere Jungs aus der Flügel AG
die Schneebar wiederaufgebaut.

Das bedeutet, dass es in absehbarer Zeit wieder Punsch geben wird.

In der Hoffnung, dass die Bar nicht wieder zerstört wird versuchen wir ein weiteres Mal Geld für die Restaurierung des Flügels im Sitzungsaal zu sammeln.

ein gesegneten zweiten Advent

Veröffentlicht unter Initiativen | Kommentare deaktiviert für Schneebar 2.0

Glühwein an der Schneebar

Ab dem morgigen Dienstag gibt es bis der Schnee geschmolzen ist im Garten der M18 an dieser Schneebar

Glühwein für die Spende von 1€ (EINEN EURO!!!)

Der Erlös kommt der Restaurierung des Flügels im Sitzungssaal (der sich übrigens sehr darüber freut, bespielt zu werden) zu Gute.

Gebaut und initiiert wird und wurde das Ganze vom Maschinenraum.
Unterstützt wird das ganze von der Flügel AG.

Update:

Leider haben 2 besoffene Vögel die schöne Schneebar kaputt gemacht.

Tja, das war's dann wohl mit Punsch in der Kälte :-(

Veröffentlicht unter Initiativen | Kommentare deaktiviert für Glühwein an der Schneebar

Wenn ihr wollt

Ist die Fachschaft G auch hier zu finden

Veröffentlicht unter M18 | Kommentare deaktiviert für Wenn ihr wollt

BauFaK Zusammenfassung

Also, eine kurze Beschreibung des Ganzen gab es ja schon.
Jetzt gibt es aber ein Zusammenfassung aus den Arbeitskreisen, und was wir meinen erreicht zu haben.

Fangen wir mit dem Arbeitskreis "Qualitätssicherung" an:

In diesem Arbeitskreis werden Studenten ausgebildet und gewonnen um an Akkreditierungsverfahren teil zu nehmen. Akkreditierungsverfahren sind jene Vorgänge, in welchen Studiengänge zugelassen und bestätigt werden oder mit Anmerkungen zur Überarbeitung zurückgestellt werden.
Im Rahmen der Schulung kam ein Vertreter einer Akkreditierungsagentur und brachte den Studenten des AKs grundlegende Kenntnisse bei. Von uns wurde Andreas Lippold ausgebildet und gehört nun zu den Studenten, die an Akkreditierungsverfahren stimmberechtigt mitwirken dürfen.

Im Arbeitskreis Wiedereinführung des Diploms war Cornelius Lüdtke

In diesem AK beschäftigten sich die Studenten mit den Möglichkeiten und Chancen das Diplom wieder einzuführen. Im Sommer schrieb die Presse ja auch drüber, dass die TU9 (die 9 großen technischen Unis) das Diplom wieder einführen wollen, da es im Ausland ein gutes Renommee hat und selbst die deutsche Wirtschaft wieder danach fragt.
Nach dem Vergleich mehrerer Arten und Systeme, mit welchen das Diplom wieder eingeführt werden soll stellten die Studenten fest, dass es in Deutschland (mit Ausnahme von Sachsen) gesetzlich nirgends mehr möglich ist, das Diplom wiedereinzuführen.
Zu dem müsste man den gesamten Bolognaprozess rückgängig machen, da die Bedenken bestanden, dass das alte Diplom abgewertet würde, wenn man auf das modularisierte neue Studiensystem die Marke "Diplom" heftete.
Vielmehr sprachen sich die Studenten dafür aus, die deutsche Bezeichnung Ingenieur nicht aus den Augen zu verlieren und in die Abschlussurkunden mit aufzunehmen, da diese Bezeichnung die weltweit wohl weitreichendere Bedeutung hat als Diplom.

Im Arbeitskreis "Erwartungen aus der Wirtschaft" war für uns Mario Aubel

In diesem AK beantworteten sowohl Ehemalige (also Studenten, die keine mehr sind) und Vertreter aus der Wirtschaft (der Firma Züblin) den Studenten alle Fragen dazu, wie gut wir auf unser Arbeitsleben vorbereitet werden.
Was Fachwissen angeht werden wir laut diesen Vertretern sehr gut ausgebildet.
Zwar haben sie nur Erfahrungswerte mit Diplomabsolventen doch sind bei ihnen Bachelor- und Masterabsolventen gerne gesehen.
Da es sich aber nur um eine einzige Firma handelt sind sie Aussagen leider nicht wirklich aussagekräftig.
Was Softskills angeht können wir nur schwer an der Uni ausgebildet werde,  aber was wir aus dem Leben mitbrächten sei in Ordnung. Für alles weiter gibt es entsprechende Seminare.
Wenn es um spezial Software geht, verschiedene CAD Systeme und Dergleichen gibt es in jeder Firma eigene Lehrgänge, da jede Firma sowieso ihre eigenen Programme hat in die man eingewiesen wird.

Im Arbeitskreis "Masterstudiengänge" war für uns Marcel Lüttkopf

In diesem AK wurde eine Liste erstellt von allen konsekutiven und nicht - konsekutiven Masterstudiengängen an allen deutschsprachigen Unis. Diese AK ist noch nicht abgeschlossen da der Arbeitsaufwand doch erheblich ist. Um die Liste, in der Zulassungsvorraussetzungen und Ähnliches zusammengefasst werden zu vervollständigen wurden alle Unis angeschrieben um ein Formblatt auszufüllen, in dem die benötigten Informationen festgehalten werden.
Ziel dieses AKs ist es, die Zulassungsbedingungen nicht nur vergleichbar zu machen, sondern sie im Sinne des Bolognaprozesses auch zu vereinheitlichen.

Soweit so gut, das ist erstmal unsere Zusammenfassung. Mit ein wenig Abstand wird der sogenannte Endreader der 76. BauFaK herauskommen, ein Papier, in dem sowohl alle Ergebnisse dieser BauFaK stehen als auch Fachschaftsberichte jeder anwesenden Fachschaft aus dem letzten halben Jahr. Diese Endreader sind nicht irgendwelche Papiere, denn sie werden von den Studiengangleitern jeder Uni und von Vertretern der Wirtschaft gelesen und dienen kommenden BauFaKs als Referenzpapier, von dem aus man neue Positionen beziehen oder alte Stellungen halten kann.

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für BauFaK Zusammenfassung

Prüfungssystem

Es war ja ein nerviges Thema, aber dank des Arbeitskreises für die Prüfungsphasen ist es uns nun gelungen eine wunderbar gangbare Lösung für alle zu finden.

Was jetzt folgt wurde heute von Frau Hartmann hier gepostet.

Information des Prüfungsausschusses zum Prüfungsgeschehen ab SS 2011

In der Beratung des Prüfungsausschusses am 03. 11. 2010 wurde nach ausführlicher Diskussion mit Vertretern der Fachschaft und der von ihr eingesetzten Arbeitsgruppe folgender Kompromiss beschlossen:

1 Die Wiederholungsprüfungen des Wintersemesters finden in der ersten Semesterwoche im darauffolgenden Semester ab frühestens 17 Uhr statt, d. h. in der ersten Woche im April.

2 Die Wiederholungsprüfungen des Sommersemesters finden in der ersten Semesterwoche im darauffolgenden Semester statt, d. h. in der ersten Woche im Oktober.

Prof. Dr. rer. nat. Kornadt

Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Klingt super, vor allem wenn man bedenkt, was uns sonst alles blühen hätte können.


Ein Hoch auf den Arbeitskreis

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Prüfungssystem

BauFaK

Andreas, Cornelius, Mario und Marcel sind in Dresden auf der BauFaK (Bauingenieurwesen Fachschaften Konferenz). Einmal pro Semester findet diese Konferenz in einer Bauingenieurwesen Uni im deutschsprachigen Raum statt. Letztes Mal in Graz, nächstes Mal in Wien, heute in Dresden.

Besprochen werden Themen wie:

- Erwartungen aus der Wirtschaft
- Wiedereinführung des Diplom Ingenieurs
- wie sollten Masterstudiengänge gestaltet werden
- BauFaK Verein
- ...

Seit Gestern (Mittwoch) Abend wird diskutiert, gearbeitet und ein wenig gefeiert und spätestens Sonntag sollten sich Ergebnisse abgezeichnet haben, die dann nicht nur auf irgendwelchen Papieren stehen, sondern auch von Wirtschaft, Regierung und Hochschulleitung gelesen wird.

Bei Fragen zur BauFaK schreibt uns doch einfach eine Mail oder besucht uns in der nächsten Sitzung (die glaube ich nächsten Dienstag stattfindet, sicher bin ich mir aber nicht).

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für BauFaK

Sitzung nächsten Dienstag

Und weils gar so schön war gleich nächsten Dienstag (19.10.2010) um 19.00Uhr noch mal Sitzung

Hauptthema wird der Prüfungsausschuss sein.

Bevor ich mich zu dem Thema zu sehr aufrege lieber noch ein Veranstaltungshinweis: Freitag ab 22 Uhr Immaparty in der Mensa

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Sitzung nächsten Dienstag

Herzlich Willkommen zurück!

Das neue Semester steht vor der Tür, die Ersties haben es erfolgreich durch die Erstiewoche geschafft und ab Montag beginnt für die meisten der reguläre Studienbetrieb wieder.

Da nun auch schon manch ein Gremium getagt hat, findet, wie auf der Fachschaftsparty letzten Dienstag angekündigt, die nächste (erste) Sitzung des Fachschaftsrats B

Am Dienstag, den 12.10.2010, um 19.00 Uhr im Dachgeschoss der M18.

Wir sehen uns da.

Nicht vergessen, heute Abend ab 21 Uhr, Binaryday Party in der M18, wir feiern rein in den 10.10.10 bis 10:10 Uhr

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen zurück!

Wahlergebnisse

Jawoll, ihr habt gewählt, und das amtliche Ergebnis steht fest:

Abgegebene Stimmen: 159
Wahlbeteiligung: 19,27%

1. Katrin Jahr (154)
2. Cornelius Lüdtke (108)
3. Robert Schneider (73)
4. Marcel Lüttkopf (69)
5. Philipp Blaschke (60)
6. Mario Aubel (59)
7. Philipp Lorber (58)
8. Andreas Lippold (47)
9. Paul Jossa (43)
10. Roland Hesse (41)
11. Roberto Denner (39)
12. Elisabeth J. Dippold (33)

nicht gewählt:
Maximilian Neumann mit 26 Stimmen

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Wahlergebnisse

Aus der letzten Sitzung vom 28.07.10

Speziell zum Thema Geotechnik-Klausur

Uns wurde das Problem vorgetragen, dass eine Gruppe bevorteilt wurde, da sie wohl 45 Minuten länger schreiben hatte dürfen.

Eigenständig haben sich auch schon einige Studenten an den verantwortlichen Prof gewendet (Professor Witt).
Dieser meinte, es handelte sich erstens nur um 20-25 Minuten und zweitens währe es wohl nicht im Sinne Aller wegen dieses Missgeschickes eines der Prüfer die gesamte Klausur zu wiederhohlen (was nämlich als einziges wirklich faires Mittel übrig bliebe).

Unsere Meinung stimmt mit der von Prof. Witt überein, dass niemand benachteiligt wurde, nur eine Gruppe bevorteilt. Das man das verdrehen kann und sich dann doch benachteiligt fühlt ist klar, es haben aber alle die normal angeordnete Zeit die Klausur geschrieben, ein paar leider etwas länger, niemand jedoch zwangsweise kürzer als erlaubt.

Wer aber mit Prof. Witt nochmal darüber reden möchte kann am Dienstag (wohl 3.8.10) um 12.30 Uhr mit den Managern zu ihm in die Professur gehen. Dort sollen andere mögliche Lösungsansätze diskutiert werden.

So, damit verabschieden wir uns nun wirklich in die Sommerpause, wir wünschen noch erfolgreiche Klausuren und entspannte Ferien.
Bis Oktober

Eure Fachschaft B

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Aus der letzten Sitzung vom 28.07.10