Archiv des Autors: Fachschaft Medien

Studieneinführungswoche || Student Orientation Week

Herzlich Willkommen in Weimar liebe Wintersemester-Erstis,

wir hoffen, dass ihr bisher gut in Weimar angekommen seid und euch auf die Einführungswoche nächste Woche freut.
Die Uni, eure Tutoren, der StuKo und eure Fachschaften haben eine Vielzahl von Events, wie der Stadtrally oder der MovieLounge, organisiert.
Alle Infos findet ihr auf der passenden Uni-Seite und dem Flyer.

Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen!


Welcome to Weimar dear winter semester freshers,

we hope that you have arrived well in Weimar and that you are looking forward to the orientation week next week.
The university, your tutors, the StuKo and your student councils have prepared many events for you, like the town quiz and the MovieLounge.
You find all the necessary info on the university homepage and the flyer.

We are looking forward to getting to know you!

Veröffentlicht unter Blog, M18, StuKo | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht: Fridays for Future – Vernetzungstreffen der Studierenden vom 8./9 Juni 2019 || Report: Fridays for Future networking meeting of students 8th/9th of June 2019

[English version below]

„Wir sind laut und wir werden so lange nicht leise, bis sich wirklich essenziell etwas ändert und wir diese Klimakrise hoffentlich abgewendet haben.“

FFF Gruppenbild

Ich, Knut Rothe, war als Delegierter beim ersten bundesweiten Vernetzungstreffen der Studierenden von „Fridays for Future“.
Mit circa 80 Personen aus über 35 Städten kamen alle Bundesländer (außer Mecklenburg-Vorpommern) zusammen, um herauszufinden, wie wir die kleinen Kämpfe in unseren Städten gegenseitig unterstützen können und die „Fridays for Future“ Bewegung, die von Schüler*innen angestoßen wurde, weiter zu tragen.

„Wir waren 1300 Studis bei unserer Vollversammlung und es war für uns alle ein richtig cooles Gefühl, dass so viele Leute gekommen sind, um über Klimagerechtigkeit zu diskutieren und zu gucken, was die nächsten Schritte sind.“

- Lea 23, studiert Sonderpädagogik an der Uni Leipzig.

Auf der „legendären“ Vollversammlung an der Universität Leipzig haben über 1300 Studierende Forderungen an ihre Universität und die Stadt Leipzig diskutiert und beschlossen. Forderungen waren unter anderem:
„Kostenfreie[s] Bildungsangebo[t] an der Universität zu Klimakrise & Lösungsmöglichkeiten für Studierende sowie Nicht-Studierende“ und „Wir […] fordern die Stadt Leipzig auf, den Klimanotstand für die Stadt Leipzig auszurufen“
„Students for Future Leipzig“ hat auch einen Leitfaden geschrieben und einen Workshop dazu gegeben. [Link zum Dokument folgt]

Auch an vielen anderen Standorten fanden Vollversammlungen statt oder werden gerade welche geplant. Dazu habe ich Interviews mit Lea von der Universität-Leipzig (1300 Studi-Vollversammlung) und mit Paula und Leon von der Humboldt-Universität Berlin (1500 Personen Vollversammlung) geführt. [Links folgen]

„Wir brauchen eine gemeinsame Kraftanstrengung der gesamten Gesellschaft. In Gewerkschaften organisieren sich Millionen Beschäftigte in Deutschland.“, heißt es im offenen Brief von „Fridays for Future“ an die Gewerkschaften. Beschäftigte machen den Großteil unserer Gesellschaft aus und wenn sie streiken, ist der Druck viel höher, als bei Studierenden oder Schüler*innen, deshalb versuchen wir die Gewerkschaften mit ins Boot zu holen.
Jane McAlevey, eine berühmte Gewerkschafterin und Autorin aus den USA, kam noch spontan für ein Vortrag mit Q&A vorbei. Ein Beispiel, das sie brachte, war der Lehrerstreik Januar 2019 in Los Angeles, welcher mit einer Streikrate von 100 Prozent neben besseren Arbeitsbedingungen auch eine Begrünung der Schulhöfe erreichte.

Wie geht es jetzt weiter?

In Weimar ist nicht jeden Freitag ein Klimastreik, deshalb rufe ich Euch auf, am 14. Juni zur nächsten “Fridays for Future“ Demonstration um 12 Uhr am Goetheplatz auf die Straße zu gehen!
Auf den ersten Treffen der Studierenden der „Fridays for Future“ Bewegung, war der wichtigste Teil der Austausch zwischen den Städten. Überall gibt es eine steigende Anzahl an Studierenden, die sich den Demonstrationen anschließen. Je nach Universität gibt es eine eigene Uni-Gruppe oder die Studierenden schließen sich, wie in Weimar, einfach den Schüler*innengruppen an.
Trotzdem gibt es noch viele unbeantwortete Fragen, wie zum Beispiel die Rolle der Studierenden in „Fridays for Future“ oder der allgemeine Informationsfluss innerhalb der Bewegung.
Das Treffen war erst der Anfang. Wahrscheinlich wird es weitere Vernetzungen der weltweiten „Fridays for Future“-Bewegung geben, denn:

„Wir sind laut und wir werden so lange nicht leiser, bis sich wirklich essenziell etwas ändert und wir diese Klimakrise hoffentlich abgewendet haben.“

Knut ist gut

 
 
 
 
 
 
 
 

~ Knut Rothe, Weimar der 12. Juni


"We are loud and we won't be quiet until something really essential changes and we have hopefully averted this climate crisis."

FFF Group Picture

I, Knut Rothe, was a delegate for the first nationwide networking meeting of "Fridays for Future” students.
About 80 people from over 35 cities from all federal states (except for Mecklenburg-Vorpommern) came together to think about how we can support eachother in our small fights in our cities and how to carry on the "Fridays for Future" movement that was started by pupils.

"We were 1300 students at our assembly and it was a really cool feeling for all of us that so many people came to discuss climate justice and to see what the next steps are.."

- Lea 23, studies special education at the University of Leipzig.

At the "legendary" plenary assembly at the University of Leipzig, more than 1300 students discussed and formulized their demands to their university and the city of Leipzig. Among these demands are:
"Free education at the university on climate crisis and possible solutions for students and non-students" and "We [...] demand the city of Leipzig to declare a climate emergency for the city of Leipzig."
"Students for Future Leipzig" has also written a guideline and given a workshop. [Link to the document will follow]

Plenary assemblies were also held at many other locations or are currently being planned. Relating to this, I conducted an interview with Lea from the University of Leipzig (1300 students at the assembly) and with Paula und Leon of the Humboldt-University Berlin (1500 people at the assembly). [Links will follow]

"We need a joint effort from the whole of society. Millions of workers in Germany are organised in trade unions." This is what the open letter to the trade unions from "Fridays for Future" says. Employees make up the majority of our society and if they go on strike, the pressure is much higher than with students or pupils, so we try to get the unions on board.
Jane McAlevey, a famous unionist and author from the USA came over spontaneously for a lecture with Q&A. One of her examples was the teachers' strike in January 2019 in L.A. which, with a strike rate of 100 percent, not only improved working conditions but also greened schoolyards.

What will happen next?

In Weimar, not every Friday a climate strike is happening, so I call you to go to the next "Fridays for Future" demonstration on June 14th at 12am at Goetheplatz!
At the first meetings of the students of the "Fridays for Future" movement, the most important part was the exchange between the cities.
Everywhere, there is an increasing number of students who are joining the demonstrations. Depending on the university, there are a separate university groups or the students simply join the pupils' groups, as in Weimar.
Nevertheless, there are still many unanswered questions, such as the role of the students in "Fridays for Future" and the general flow of information within the movement.
This meeting was only the beginning, probably further networking of the Worldwide "Fridays for Future" movement will happen, because:

"We are loud and we won't be quiet until something really essential changes and we have hopefully averted this climate crisis."

Knut is good

 
 
 
 
 
 
 
 

~ Knut Rothe, Weimar the 12th of June

Veröffentlicht unter Fachschaft, M18, Medien, StuKo | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werde Bauhaus.Botschafter || Become Bauhaus.Ambassador

Du studierst an der Bauhaus-Universität und willst Studieninteressierten und Unentschlossenen Deine Erfahrungen zum Studium weitergeben? Dann werde Bauhaus.Botschafter! Als Bauhaus.Botschafter führst Du studieninteressierte Schüler*innen in Rundgängen über den Campus und zeigst ihnen dabei Labore, Werkstätten und Ateliers und beantwortest Fragen über Deinen eigenen Studiengang, die Universität und das studentische Leben in Weimar. Du organisierst Deine Touren selbstständig, triffst Absprachen mit Werkstattleitern und kannst vielleicht sogar einen Workshop zu Deinem Studienbereich anbieten. Interesse? Dann findest du hier mehr Informationen.


You are studying at the Bauhaus University and want to pass on your experiences to interested and undecided pupils? Then become a Bauhaus.Ambassador! As a Bauhaus.Ambassador, you will guide pupils, who are interested in studying, around the campus, showing them laboratories, workshops and studios and answering questions about your own studies, the university and the student life in Weimar. You organize your own tours, make arrangements with workshop managers and perhaps even offer a workshop in your field of study. Are you interested? You can find more information here.

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werde Ersti-Tutor || Become Freshmen Tutor

Du willst den Erstis zeigen wo es lang geht? Willst ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und gemeinsam mit ihnen eine tolle Ersti-Woche erleben? Dann bewirb Dich als Tutor! Die allgemeine Studienberatung und der StuKo suchen für die Studieneinführungswoche (07.10 - 11.10.19) noch engagierte Leute für alle Bachelor- und Masterstudiengänge der Bauhaus-Universität. Willst Du also selbst als Tutor und Tutorin teilnehmen?
Bewirb Dich hier!
Mehr Informationen.


You want to show the freshmen how university works? You want to help them with your words and deeds and experience a great Student Welcome Week? Then apply as a tutor! For the introductory week (07.10 - 11.10.19), the student advisory and the StuKo are still looking for motivated people for all Bachelor's and Master's programs at Bauhaus-University. So do you want to participate as tutor yourself?
Apply here!
More information.

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der Lehre 2019 || Day of Teaching 2019

Am 29. Mai 2019 findet der zweite Tag der Lehre an der Bauhaus-Universität statt.
Die Koordinatoren und Koordinatorinnen haben ein buntes Programm zusammengestellt, dass dazu einlädt, eigene Ideen einzubringen, sich inspirieren zu lassen und Anregungen mitzunehmen. Ihr und die Lehrenden haben einen Raum für Austausch und Reflexionen, zum ins Gespräch kommen und zum Kontakte ausbauen rund um das Thema Studium und Lehre. Neben dem neu geplanten Studiengang "Bauhaus.Digital.Studies" oder einer "Bauhaus.Woche", wird diskutiert, welche politische Verantwortung die Bauhaus-Universität Weimar trägt oder wie eine fakultätsübergreifende Lernwerkstatt aussehen kann.

Informationen zum Tag der Lehre findet Ihr auf der Webseite.
In zwei Pinnwandeinträgen [1, 2].
Bei Facebook.


On the 29th of May, the second Day of Teaching at the Bauhaus University is happening. The coordinators assembled a programme, that invites you to get involved with your own ideas and to get inspired. You and the teachers have a place for exchange and contemplation, to get talking and to socialize about studies and teaching. Apart from a planned study program "Bauhaus.Digital.Studies" or a "Bauhaus.Woche", the political responsibility of the university and an inter-faculty learning workshop will be discussed.

You can find more information on the website.
In two Pinnwand posts [1, 2].
On Facebook.

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen, Fachschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlergebnisse FsR M 2019/2020 || Election Results FsR M 2019/2020

Du hast gewählt und wir haben die Wahlergebnisse.
You have voted and we have the election results.

Wenn Du den 12 neuen Mitgliedern des Fachschaftrats gratulieren möchtest oder uns einfach kennenlernen möchtest, kannst Du immer zu unseren Sitzungen kommen: jeden Mittwoch um 19:30 Uhr im Sitzungssaal der M18.
If you want to congratulate the 12 new student council members or just want to get to know us, you can always come to our meetings: every Wednesday at 7:30pm in the meeting room of M18.

Name Stimmen
Votes
Om Sai Aravind Veeramalla 119 Wahl angenommen
Election accepted
Sophie Grimme 108 Wahl angenommen
Election accepted
Michael Effah Amponsah 100 Wahl angenommen
Election accepted
Lara Mühlinghaus 95 Wahl angenommen
Election accepted
Paulina Jacob 84 Wahl angenommen
Election accepted
Valerie Lemuth 80 Wahl angenommen
Election accepted
Knut Rothe 77 Wahl angenommen
Election accepted
Ludwig Lorenz 71 Wahl angenommen
Election accepted
Jonas Dorsch 65 Wahl nicht angenommen
Election not accepted
Anh Phuong Le 54 Wahl angenommen
Election accepted
Jason Lai Poh Hwa 53 Wahl angenommen
Election accepted
Timo Bendziula 42 Wahl angenommen
Election accepted

Nachdelegiert
Follow-up delegated: Olli Singler

Veröffentlicht unter Fachschaft, M18, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interdisziplinärer Förderfond für Summaery

Im Vorfeld der summary 2018 vergibt der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. eine Förderung an studentische Projekte. Gefördert werden Projekte Studierender aller Fakultäten der Bauhaus-Universität mit interdisziplinären Charakter, die zur summaery realisiert gezeigt werden sollen.
Der maximaler Förderbetrag je Projekt beträgt 1.000 €. Es werden bis zu 100% der Projektkosten gefördert.

Die Prüfung der Förderanträge erfolgt durch die Mitglieder beziehungsweise durch den Vorstand des Freundeskreises der Bauhaus-Universität Weimar. Voraussetzung für die Prüfung ist die fristgerechte Einreichung eines formlosen Antrages zur Förderung bis zum 10.06.2018 um 22:00 Uhr. Der Antrag soll eine aussagekräftige Projektbeschreibung und eine grobe Kostenschätzung beinhalten. Die Anträge sind als PDF-Datei per E-Mail an freundeskreis@uni-weimar.de zu richten.

Veröffentlicht unter M18 | Kommentare deaktiviert für Interdisziplinärer Förderfond für Summaery

Protokolle der Fachschaft Medien

Schande über unser Haupt!
Hier findet ihr (endlich) alle Protokolle des letzten 4 Monate. Ab jetzt (hoffentlich) wieder regelmäßig :)
20160511_protokoll_11-05-2016
20160518_protokoll_18-05-2016
20160525_protokoll_25-05-2016
20160615_protokoll_15-06-2016
20160629_protokoll_29-06-2016
20160713_protokoll_13-07-2016
20160720_protokoll_20-07-2016
20161012_protokoll_12-10-2016

Veröffentlicht unter M18 | Kommentare deaktiviert für Protokolle der Fachschaft Medien

Fachschaft Medien sucht Nachrückkandidaten

Wenn ihr morgen Abend noch nichts vorhabt und gerne mal einen Blick hinter die Kulissen werfen wollt, kommt doch morgen Abend zu unserer Sitzung!

Wann? Wie immer 19:00 Uhr
Wo? Sitzungssaal M18

Interessierte mit neuen Ideen sind immer Willkommen, v.a. da wir neue Mitglieder für eine Nachrückkandidatur suchen, nachdem zwei Leute uns leider für Auslandssemester verlassen mussten.

Falls ihr es morgen nicht schafft, aber trotzdem Interesse habt, schaut doch auch mal auf die M18 Seite (https://m18.uni-weimar.de/fachschaft/medien) und meldet euch bei uns!

Veröffentlicht unter Fachschaft, M18, man findet keine freunde mit salahaat, Medien | Kommentare deaktiviert für Fachschaft Medien sucht Nachrückkandidaten

Protokoll FSRM 01.06.2016

Informationen zu unseren studentischen Vertretern in den Prüfungsausschüssen und Gremien, sowie die Wahl unseres neuesten Fachschaftsmitglieds könnt ihr im neuen Protokoll nachlesen.

FSRMProtokoll01.06.2016

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Protokoll FSRM 01.06.2016

Protokoll FSRM vom 25.05.2016

Protokoll Numero Tres. Mit den Themen: Professional.Bauhaus (berufsbegleitender Masterstudiengang) und der Rektorwahl

Protokoll-FSM-25052016

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Kommentare deaktiviert für Protokoll FSRM vom 25.05.2016

Protokoll FSRM vom 18.05.2016

Here it is, das Protokoll der zweiten Fachschaftssitzung der Fachschaft Medien. Im Tagesmenü: Hochschulpreis und aktuelle Probleme der Studiengänge bzw. was will eure Fachschaft Medien für euch tun?

Protokoll-FSM-18052016

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Protokoll FSRM vom 18.05.2016

Protokoll Fachschaftsrat Medien 11.05.2016

Neue Legislaturperiode, neues Protokoll //new legislative period, new minutes of your Fachschaft Medien!

Für alle, die interessiert, was alles in der ersten Sitzung der neuen Fachschaft passiert ist, der liest hier// for everybody who is interested in what happened at the first session of your new Fachschaft, can read it here: Protokoll FSM - 11052016

 

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Kommentare deaktiviert für Protokoll Fachschaftsrat Medien 11.05.2016

Protokoll Fachschaftsrat vom 5.5.2015

Hier ist das Protokoll der konstituierenden Sitzung eures Fachschaftrats Medien.

Nach dem Fotoshooting diese Woche werden sich die neuen Mitglieder hier vorstellen.


 

Here are the minutes from the constitutional meeting of your student council media

Once we finished our fotoshooting the new members will present themself here :)


Minutes of Fachschaftsrat Medien05.05

 

 

Veröffentlicht unter M18, Medien | Kommentare deaktiviert für Protokoll Fachschaftsrat vom 5.5.2015

Du willst dich für die Fachschaft M und deinen Studiengang engagieren…?

.... Dann bist du hier genau richtig! Es gibt bei uns zwei momentan noch unbesetzte Stellen.

Stelle Nummer eins ist interessant für alle Studierende der Medieninformatik:

2016 wird es eine neue Brückenprofessur „Intelligentes technisches Design“ zwischen Fak. B und M geben.
Für die Berufungskommission suchen wir deshalb bis Ende März eine studentische Vertreterin / einen studentischen Vertreter aus der Medieninformatik.

Da die Ausschreibung erst dieses Frühjahr beginnt, trifft sich die Kommission voraussichtlich erst Anfang des Wintersemesters 2015/2016 (September/Oktober) – das nächste Wintersemester solltest du also noch hier an der Uni sein.

Genauere Informationen zur neuen Professur:
Diese Professur soll in Forschung und Lehre das Gebiet der mathematisch-ingenieurtechnischen Modellierung zur Entwicklung und Umsetzung baulicher Strukturen und der damit verbundenen technischen, technisch-wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Prozesse im Lebenszyklus bedienen. Die Professur ist im Forschungsschwerpunkt „Digital Engineering“ der Bauhaus-Universität Weimar angesiedelt, in dem Ingenieur-, Wirtschafts- und Informatikwissenschaftler der Fakultäten Bauingenieurwesen und Medien gemeinsam und Disziplinen übergreifend neue virtuelle Modellierungs-, Simulations-, Visualisierungs- und Validierungsumgebungen für den Einsatz in Synthese- und Analyseprozessen des Ingenieurwesens erforschen.

Bei Interesse schreibt uns eine Mail an fsm[ät]uni-weimar.de

 

Stelle Nummer zwei ist für alle Studierende in der Fak. M interessant:

Wir suchen nämlich eine_n neue_n Stellvertreter_in für die Fakultät Medien für den Hochschul- und Studierendenbeirat der Stadt Weimar.
Der Hochschul- und Studierendenbeirat soll als Schnittstelle zwischen Studierenden und Stadt als beratendes und empfehlendes Gremium dienen. Hier könnt ihr eure Wünsche und Forderungen, die Stadt und Studierendenwerk betreffen, einbringen.
Der Beirat wird aus Studierenden aller Fakultäten der Bauhaus-Uni sowie Studierenden der HfM gebildet sowie aus Vertreter_innen der Wohnstätte, der Stadt, der Studentenwerks und beratender Mitglieder der Parteien des Stadtrats.
Themen waren und sind bisher die Wohnraum- und Beleuchtungssituation sowie der Wielandplatz.

Habt ihr Interesse oder Fragen, meldet euch auch hier unter fsm[ät]uni-weimar.de!

Wir freuen uns schon, von euch zu hören. :)

Euer FsR Medien

Veröffentlicht unter Fachschaft, Medien | Kommentare deaktiviert für Du willst dich für die Fachschaft M und deinen Studiengang engagieren…?