Stellungnahme des StuKo zur summæry 2019 / Statement of the StuKo regarding the summæry 2019

-English below-

Die summæry ist zwar vorbei, aber noch ist kein Gras über die Ereignisse gewachsen:
Es gibt viele Punkte, über die kontrovers diskutiert wird, unter anderem bei der offenen, durch den StuKo organisier-ten, Diskussionsrunde. Dort wurde von Student*innen und Mitarbeiter*innen großer Unmut bezüglich Organisation und Ablauf der Veranstaltung am Eröffnungstag der summæry geäußert. Als Vertretung der Student*innen positionieren wir uns folgendermaßen:

Die Komplette Stellungnahme kann hier heruntergeladen werden.


The summæry is over but the events are still present up until today. The StuKo organized and participated in a con-troversial and open discussion. This allowed students and staff members of the university to talk about their frustra-tion concerning the organization and course of the events regarding the opening day of the summaery. As represen-titives of the student body we position ourselves as follows:

The complete statement can be downloaded here.

Veröffentlicht unter Blog, M18, StuKo | Schreib einen Kommentar

Studieneinführungswoche || Student Orientation Week

Herzlich Willkommen in Weimar liebe Wintersemester-Erstis,

wir hoffen, dass ihr bisher gut in Weimar angekommen seid und euch auf die Einführungswoche nächste Woche freut.
Die Uni, eure Tutoren, der StuKo und eure Fachschaften haben eine Vielzahl von Events, wie der Stadtrally oder der MovieLounge, organisiert.
Alle Infos findet ihr auf der passenden Uni-Seite und dem Flyer.

Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen!


Welcome to Weimar dear winter semester freshers,

we hope that you have arrived well in Weimar and that you are looking forward to the orientation week next week.
The university, your tutors, the StuKo and your student councils have prepared many events for you, like the town quiz and the MovieLounge.
You find all the necessary info on the university homepage and the flyer.

We are looking forward to getting to know you!

Veröffentlicht unter Blog, M18, StuKo | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Dass Blatt sucht Einsendungen

Dass Blatt sucht Einsendungen zu Unipolitik, Kunst, Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft, Innovation. Eure Gedanken zur Welt. Kritik, Events und alles was ihr findet worüber in und aus Weimar berichtet werden sollte.

Grafiken / Fotos / Cartoons, alles ist erlaubt

Einsendungen bis 31.03.19 an dassblatt@gmail.com

Veröffentlicht unter Blog, Campusumgestaltung, Empört euch, Fachschaft, Gestaltung, M18, micro, partizipation, Wortmeldung | Schreib einen Kommentar

Arbeitsraumtutor der Bauhausstraße 7b gesucht!

 

Für das ManaArbeitsraumtutorgement der Arbeitsräume der Fakultät Architektur und Urbanistik in der Bauhausstraße 7b wird ein neuer Tutor gesucht!

Für Studierende der Fakultät Architektur und Urbanistik, denen regulär kein Arbeitsraum für die Bearbeitung von Projektarbeiten zugeteilt wird, gibt es die Möglichkeit, sich um einen Arbeitsraum in der Bauhausstraße 7b zu bewerben. Für die Bearbeitung der Bewerbungen, sowie die Abwicklung der Zuteilung und Abnahme der Arbeitsräume wird ab sofort ein neuer
Tutor gesucht.

Das entwickelte Verfahren für die Arbeitsraumvergabe in der B7b startete im Sommersemester 2013. Seit dem werden je Semester rund 130 zusätzliche Arbeitsplätze neben den regulären Projektarbeitsräumen in der B7b vergeben.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf der Seite der Fachschaft:

http://m18.uni-weimar.de/fachschaft/architektur-urbanistik/arbeitsraeume

Für die Fortführung des Amtes des Arbeitsraumtutors suchen wir einen kontaktfreudigen, zuverlässigen Studierenden gesucht, der noch für mindestens zwei Semester an der Fakultät Architektur und Urbanistik vor Ort studiert. Für die Pflege der Datenbank werden unter anderem besonders Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Excel, sowie Adobe Acrobat vorausgesetzt.

Die Tätigkeit umfasst rund 40 Stunden im Semester und wird entsprechend den Regelungen zur Vergütung studentischer/wissenschaftlicher Hilfskräfte entlohnt.

Bei Interesse für die Tätigkeit bitte eine Mail mit kurzer persönlicher Motivation und Vorstellung an: fachschaft@archit.uni-weimar.de

 

 

Veröffentlicht unter Architektur, Blog, Fachschaft, M18 | Kommentare deaktiviert für Arbeitsraumtutor der Bauhausstraße 7b gesucht!

+++++ Eignungsfeststellungs Kommission +++++

Wir suchen dich!
Du bist Bachelor oder Master Architektur und hast Lust und Zeit zu sehen, was die Bewerber für die Eignungsfeststellung gemacht haben?

Zusätzlich werden im Zeitraum vom 18.07 bis 22.07.2016 Studierende gesucht!
Dann komm am 26.07 und/oder 28.07.2016 um 13.00 zur Eignungsfeststellungsprüfung und sei Mitglied in der Kommission!
Wenn Ihr Interesse und Zeit habt tragt euch bitte in das Pad ein.

Veröffentlicht unter Blog, Fachschaft | Kommentare deaktiviert für +++++ Eignungsfeststellungs Kommission +++++

AP026 – Über den Tellerrand

Unser Ex-Inforeferent im Exil Felix war zu Besuch - dies nahmen wir zum Anlass, eine spontane Audiopiazza aufzunehmen, stilecht mit Mensaessen, frischer Luft und Vogelzwitschern.
-hm-


Sendungsnotizen nach dem Klick.
zum Podcast →

Veröffentlicht unter asta, Blog, erbprinz, Extern, Podcast, s140, StuKo | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP026 – Über den Tellerrand

AP026 – Über den Tellerrand

Unser Ex-Inforeferent im Exil Felix war zu Besuch - dies nahmen wir zum Anlass, eine spontane Audiopiazza aufzunehmen, stilecht mit Mensaessen, frischer Luft und Vogelzwitschern.
-hm-


Sendungsnotizen nach dem Klick.
zum Podcast →

Veröffentlicht unter asta, Blog, elsterglanz, erbprinz, Extern, Podcast, StuKo | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP026 – Über den Tellerrand

Einladung Vollversammlung

Was macht der StuKo mit Eurem Geld? Was wird aus der Gestaltung? Wo ist eigentlich das StuKo-Mobil und was steckt in der Wundertüte Geschäftsordnung?

Antworten auf diese und weitere tolle Fragen geben wir Euch am nächsten Mittwoch, 10.12. um 14:00 im Audimax. DaueVollversammlung_dez2014_cutrt auch nich' lange.

 

 

Veröffentlicht unter Blog, StuKo | Kommentare deaktiviert für Einladung Vollversammlung

AP 23 – Das Wurst-Käs-Szenario

Vor etwa zwei Jahren, also kurz vor der Summaery 2012, haben wir es uns in einer WG-Küche bequem gemacht, um Folge 17 der Audiopiazza aufzunehmen. Blöderweise ist die Datei direkt nach der Aufnahme buchstäblich in tausend kleine Stücke zerfallen (wer mit Audacity arbeitet, wird das mit den tausend Teilen vllt. kennen).
Lange galt diese Folge als verschollen, doch just vor ein paar Tagen tauchten die Einzelteile wieder in den Tiefen einer Backup-Festplatte auf und mit etwas Magie (Konsole und Audacity-Friemelei) wurde das Puzzle wieder zusammengefügt. Und hier ist es nun zu hören!

Natürlich ist manches, worüber wir sprachen, bereits veraltet, aber einiges ist auch zeitlos. Für Sendungsnotizen bin ich gerade zu faul, nur so viel:
mit dabei waren: Sebastian, Marv, Felix
und zu Gast: Bernd und Cornelius

Die Abschlussmusik kommt diesmal vom Kraftfuttermischwerk - Tischtennis im Regen

Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Bernd, Blog, Creative-Commons, Extern, man findet keine freunde mit salahaat, Podcast, worst case | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP 23 – Das Wurst-Käs-Szenario

AP022 – Die Audiopiazza ging fremd

Lange war Ruhe, doch am Horizont wartet womöglich eine neue Staffel der Audiopiazza – lasst euch überraschen!

Als Überbrückung (und vor allem, um noch bis zur Nummer 23 zu kommen) gibt es nun zwei Ausgaben lang Archivmaterial. In dieser Folge hört ihr ein altes Interview aus dem Juni 2012. Felix war zu Gast bei BauhausFM und hat über die Entstehung und das Konzept der Audiopiazza geplaudert. Das war damals Teil unseres "Austauschprogramms" mit BauhausFM, woraus dann schließlich "Neues vom StuKo" entstanden ist.

Wenn ihr also schon immer wissen wolltet, wie es zur Audiopiazza gekommen ist, dann seid ihr hier genau richtig. Wenn ihr hingegen wissen wollt, wie es ganz früher war (in der ersten Staffel sozusagen), dann hört doch mal ins Campuscast-Archiv rein.
[display_podcast]

Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza, Audiopiazza geht fremd, BauhausFM, Blog, Campuscast, CampusCast Archiv, Extern, Podcast, Radio, UKW, Wie alles begann | Kommentare deaktiviert für AP022 – Die Audiopiazza ging fremd

AP021 – Der Drops ist gelutscht

100 Jahre nach der letzten Folge gibt es endlich wieder Neuigkeiten von der Audiopiazza. Unsere Themen sind diesmal vielfältig, denn in den letzten Monaten ist ja schon einiges passiert.
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Blog, Empört euch, Extern, Piazza, Podcast | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für AP021 – Der Drops ist gelutscht

Trauer um Professor Kari Juhani Jormakka

„Und dann gibt es die charismatischen Fächer wie die Architektur […], wo es nicht darum geht, gewisse Informationen zu vermitteln, sondern wo es darum geht, eine Person zu bilden, eine Persönlichkeit zu bilden.“ (Jormakka, Mai 2012)

Eine große Persönlichkeit, die die Lehre der Architekturtheorie an der Bauhaus-Universität maßgeblich geprägt hat, ist am Sonntag, dem 13. Januar 2013, plötzlich und unerwartet verstorben: Prof. Dr. phil habil. Kari Juhani Jormakka.

Kari Jormakka war von 1993-1997 Professor der Gropius-Professur Architekturtheorie und übernahm in den folgenden Jahren bis 2010 häufig die Vertretung unseres ehemaligen Rektors Prof. Dr. Gerd Zimmermann in der Leitung des Lehrstuhls Theorie und Geschichte der modernen Architektur. Gleichzeitig hatte er Gastprofessuren und -dozenturen an der University of Illinois in Chicago sowie der University of Technology in Tampere. 1998 wurde er zum Professor an der TU Wien berufen, wo er die Professur der Architekturtheorie bis zu seinem Tod inne hatte.
Kari Jormakkas Lehre in Weimar war geprägt durch seine charismatische Persönlichkeit. Dass er uns Studierende in seinen Vorlesungen an seinem Denken hat teilnehmen lassen, ließ uns auch noch nach teilweise vierstündigen Sitzungen noch fasziniert zuhören. Dabei lief er auf der Bühne im Audimax hin und her, trank seine CocaCola (light) und schaffte es – jedenfalls für uns Studierende erstaunlicherweise – immer, am Ende seiner Vorlesung einen durchgängigen roten Faden in komplexen Themen des Architekturdiskurses aufzuzeigen. Diese Art der Lehre hat unser Denken maßgeblich beeinflusst und unsere Persönlichkeiten geprägt. Diejenigen, die das Glück hatten, von Kari Jormakka betreut zu werden oder ihn als Tutor unterstützten, erlebten einen Menschen, der sich voller Begeisterung zu jedem Thema ausführlich äußerte – scheinbar ohne dabei zu bemerken, dass er vielleicht mitten im Satz von der deutschen Sprache in die englische und wieder zurück wechselte. Dabei zeigte er ein unglaubliches Engagement für seine Studierende: Er las Abschlussarbeiten schon vor der Abgabe Korrektur, wobei er nicht nur ausführliche inhaltliche Verbesserungen vorschlug, sondern gleichzeitig auch Rechtschreibung und Grammatik korrigierte. Kari Jormakka lobte stets die große Qualität der Arbeiten an der Bauhaus-Universität, die seiner Meinung nach vor allem aus der großen Nähe zwischen Studierenden und Lehrenden resultierte, auf die auch er großen Wert legte.
Auch nach 2010 war er noch öfter und offensichtlich gern zu Besuch in Weimar. Er hat uns Studierende nie vergessen, so wie auch wir ihn nie vergessen werden.
Die Studierenden der Fakultät Architektur sprechen hiermit ihr großes Bedauern über den Verlust und ihr aufrichtiges Beileid allen Hinterbliebenen aus.

Die Studierenden der Fakultät Architektur

Veröffentlicht unter Architektur, Blog, Fachschaft, Verschiedenes | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Trauer um Professor Kari Juhani Jormakka

Neues vom StuKo auf bauhaus.fm – Was bisher geschah

Auf bauhaus.fm läuft seit Ende Oktober auch die Rubrik „Neues vom StuKo“ und sie ist sozusagen der Ausläufer der Audiopiazza im Rundfunk. Hören könnt ihr bauhaus.fm immer montags ab 19 Uhr auf 106.6 UKW und per Stream auf www.bauhaus.fm. Nach und nach werden Mitschnitte der „Neues vom StuKo“-Sendungen auch hier veröffentlicht und hier sind die Ausgaben vom November und Dezember (die Oktoberfolge gab es hier)
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza geht fremd, bauhaus.fm, Blog, Extern, Mitschnitt, Neues vom StuKo, Podcast | Kommentare deaktiviert für Neues vom StuKo auf bauhaus.fm – Was bisher geschah

AP020 – Hörbuch der mini.micro

Unsere Hörerin Marion wollte schon immer mal etwas für die Audiopiazza einsprechen und deshalb hat sie uns eine Hörbuchfassung der aktuellen mini.micro zu Weihnachten geschenkt. Vielen Dank dafür und euch viel Spaß beim Hören.
Und was Marion kann, könnt ihr auch immer gerne tun – wenn ihr Gastbeiträge habt oder gleich ganz bei der Audiopiazza mitmachen wollt, dann schreibt uns einfach in die Kommentare oder eine Mail.
[display_podcast]

Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Blog, Extern, Podcast | Kommentare deaktiviert für AP020 – Hörbuch der mini.micro

mini.micro Dezember 2012

miniatur.micro
In dieser Ausgabe liefern wir endlich einmal die Begründung, weshalb es mini.micro heißt.
Alle, die die Dezember-Ausgabe in der Mensa oder der M18 nicht mehr gefunden haben, können sie hier als PDF runterladen und in beliebiger Größe ausdrucken.
Außerdem gibt es drüben bei der Audiopiazza die sensationelle Hörbuchfassung dieser mini.micro.

Nach dem Klick könnt ihr alle Artikel auch in normaler Schriftgröße nachlesen.

Veröffentlicht unter Blog, M18, StuKo | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare