Bündnis Partizipation

   +++++ for english version see below+++++

 

Wer sind wir?

Das Bündnis Partizipation ist ein freier Zusammenschluss von Interessensgemeinschaften und Individuen, das für alle Interessierten jeder Statusgruppe offen ist – Studierende, Lehrende, MitarbeiterInnen! Auch der StuKo und das Präsidium sind Bündnispartner.

Ziel ist es, Partizipationsprozesse im universitären Alltag zu verankern: ob Bauvorhaben, Verwaltung oder Lehre … wie möchtest du deine Uni mitgestalten?

Um informiert zu bleiben und dich zu beteiligen, kannst du dich unter dem Link für den E-Mail-Verteiler zukunft.partizipation abonnieren.

 

Lasst es uns besser machen! 

Bauhaus heißt, neue Wege zu gehen und mutig zu sein. Es gibt viele Fragen, die diskutiert werden müssen, um Partizipation sinnvoll und wirksam zu gestalten. 

Wir planen daher als ersten Schritt eine Veranstaltung im November 2018, bei der wir von Experten lernen, miteinander diskutieren und planen können.

Wir wollen herausfinden: Wo es an der Universität mehr Beteiligung braucht, wie wir mitgestalten können und beteiligt werden wollen. 


Du bist eingeladen!

8. November, 14Uhr (vorr.) im Oberlichtsaal 


Wenn du dich an der Planung und Durchführung der Veranstaltung im November oder der Arbeit des Bündnis Partizipation beteiligen möchtest:

Termin für das nächstes Treffen:

jeden Mittwoch 17 Uhr im Büro der Studierendenvertretungen (M18, Dachgeschoss)


 

english version:

    

who are we?

The Bündnis Partizipation (alliance for participation) is a loose alliance of different communities of interests and individuals. It is open to anyone who is interested and to all status groups - students, teachers and employees of the University. The StuKo (the student government) and the presidium are as well partners of the alliance.

Central aim of the alliance is to make processes of participation a fix part of everyday live at Bauhaus University: concerning construction projects, administration as well as teaching... How do you want to help shaping our University? To stay informed and get involved, you can subscribe to the mailing list zukunft.partizipation.

Let's do better!

Bauhaus. That means to find new ways and to be courageous. There are many questions to be discussed if we want to make participation happen in a useful and efficient way. As a first step we are planning an event in November 2018, which we want to take as an occasion to learn from experts in participation processes, to create a dialogue and to discuss our further steps. We want to find out: Where are the needs for more participation at our University? How can we participate and how do we want to participate?


We invite you to join the event:

November 8, 2 pm at Oberlichtsaal (main building).


Do you want to engage in the work of Bündnis Partizipation/ the development of the event in November?

Feel free to join our next meeting:

every Wednesday, 5 pm at the office (2nd floor), Marienstraße 18