Urabstimmung DNT-Semesterticket

Am 30. April, sowie dem 02. und 03. Mai 2019 haben Studierende der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar die Möglichkeit, per Urabstimmung für das DNT-Semesterticket abzustimmen. Dieses Ticket ermöglicht den Studierenden per einmaliger Zahlung von 4 Euro pro Semester kostenlos an Veranstaltungen des Deutschen Nationaltheaters Weimar teilzunehmen.


UPDATE
Ihr habt euch insgesamt FÜR das DNT-Ticket entschieden.

Die Wahlen erbrachten folgende Ergebnisse:

89,63% JA
10,37% NEIN
2 ungültige Stimmen

Die Eckpunkte für die kostenlosen Theaterbesuche für Studierende der Bauhaus-Universität Weimar und Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar lauten wie folgt.

1. Stand

Derzeit erhalten die Studierenden der Weimarer Hochschulen Karten zum Preis von 6,50 Euro (ohne Anspruch auf bestimmte Plätze). Der Preis für Premieren und Studierende anderer Hochschulen beträgt 9,50 Euro. Diese Tickets werden auch mit Einführung des DNT-Semestertickets beibehalten.

2. Konzept „Flatrate“

Jeder Studierende der o.g. Hochschulen erhält für 4 Euro im Semester nach Vorlage seines gültigen Studierendenausweises (mit Foto) für die regulären Vorstellungen und in den regulären theatereigenen Spielstätten des DNT eine Eintrittskarte. Die Studierenden können im Großen Haus, in der Redoute und bei Sinfoniekonzerten ab dem 3. Tag (3. Kalendertag) vor der jeweiligen Vorstellung Karten für die noch verfügbaren Plätze erhalten. In den Nebenspielstätten werden die kostenlosen Karten nur an der Abendkasse ausgegeben (eine Stunde vor Vorstellungsbeginn). Die Karten werden nach Verfügbarkeit ausgegeben, können nicht vorher reserviert werden und es gibt keine Kontingente oder Anspruch auf bestimmte Plätze. Ausgegeben werden die Karten ausschließlich an den Theaterkassen des DNT. Studierende anderer Hochschulen, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende usw. bekommen keine kostenlosen Karten, jedoch weiterhin die üblichen Ermäßigungen.

3. Ausnahmen

Ausgenommen vom Semesterticket sind Sonderveranstaltungen, für die Studierende jedoch weiterhin Karten zu den normalen Ermäßigungen erwerben können (siehe Stand). Veranstaltungen, für die ein Vertrag mit einem Dritten als Veranstalter oder Gast geschlossen wurde, sind grundsätzlich Sonderveranstaltungen wie zum Beispiel:

  • Premieren (ggfls. im Großen Haus/Redoute an der Abendkasse)
  • Gastspiele (auch „Lotte in Weimar“ u.ä.)
  • Einmalige Veranstaltungen
  • Hausvermietungen (Kartenverkauf über DNT)
  • Silvester (Vorstellungen und Party)
  • Silvesterkonzert
  • Sommertheater
  • Kunstfest

Stimmt die Mehrheit beider Studierendenschaften für das DNT-Semesterticket, so ist für jeden Studierenden eine Zahlung von 4 Euro pro Semester im Semesterbeitrag enthalten.