GOODBYE & FA(H)REWELL ICE!

farewellICE

Diesen Samstag ist es LEIDER soweit! Als Folge der Fertigstellung der ICE-Trasse Erfurt-Leipzig fährt ab Samstagabend kein ICE mehr Weimar an. Im Bündnis "Nächster Halt - Weimar" setzten sich neben der Stadt Weimar, DNT, Klassikstiftung, EVG, BUW und HfM, auch der StuRa und StuKo für den Erhalt der Strecke über Weimar ein.

Nun kommt es so, wie es kommen musste! Wir nehmen den letzten ICE als Grund für eine kleine "Abschiedsparty". Am 12.Dezember um 21:55 Uhr fährt der letzte ICE nach Leipzig ab, davor gibt es in der Bahnhofshalle ein kleines Konzert der Musikhochschule.

Lasst uns den letzten ICE gebührend verabschieden: Mit Pauken und Trompeten!

(GRAFIK:DS)

Veröffentlicht unter Extern, StuKo, StuRa, Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für GOODBYE & FA(H)REWELL ICE!

Das Merketal wird saniert! (Wirklich!)

StuRa-Vorsitzender Daniel Gracz und StuKo-Referent für Hochschulpolitik, Torsten Zern freuen sich mit den 138 zukünftigen Bewohnern der Merketalstraße 48.

Am Montagnachmittag vollzog das Studentenwerk Thüringen den Bauauftakt zur Sanierung des Hauses 1 der studentischen Wohnanlage in der Merketalstraße. Zu den Gästen zählten unter anderem der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee und Weimars Oberbürgermeister Stefan Wolf.

Im Rahmen des von der Thüringer Landesregierung initiierten Sanierungsprogramms entstehen insgesamt 138 neue Wohnplätze in 96 Appartements, 5 2-er und 10 3-er Wohngemeinschaften sowie 3 barrierefreien Apartments. Mit dem Einbau eines neuen Aufzuges wird auch ein teilweise inklusives Wohnen möglich. Geschäftsführer Dr. Ralf Schmidt-Röh: „Besonders in Weimar, wo besonders viele Studierende der Bauhaus-Universität und der Hochschule für Musik ‚Franz Liszt‘ aus dem Ausland kommen, gilt es, den Zugang zu preiswerten und studiengerechten Wohnraum zu ermöglichen.“ Gerade für internationale Studierende sei es ungleich schwerer, auf dem freien Wohnungsmarkt eine Unterkunft zu erhalten. Für sie werden daher dringend Wohnplätze benötigt, so Schmidt-Röh.

Vertretend für die Weimarer-Studierendenschaft sprach StuKo-Referent für Hochschulpolitik, Torsten Zern. Dieser freut sich nach fast 15-jähriger Pause über den Start des Sanierungsprogramms in Weimar. Im gleichen Atemzug fordert er jedoch eine verstärkte Unterstützung des Studentenwerk Thüringens durch die Landesregierung um zukünftig zusätzliche Zahlungen von Seiten der Studierenden zu vermeiden.

Die Baukosten werden ca. 4,4 Mio Euro betragen, der Freistaat unterstützt das Sanierungsvorhaben mit 1,9 Mio Euro. Das Vorhaben bildet den Auftakt zur Sanierung der großen Wohnanlagen in Weimar in den nächsten Jahren, um das vorhandene Angebot zu erhalten und den heutigen Anforderungen an studentischem Wohnraum anzupassen.

Bereits für den Beginn des nächsten Wintersemesters ist die Fertigstellung des Hauses 1 geplant. Im Anschluss soll auch die Sanierung des Hauses 2 der Wohnanlage Merketalstraße 48 erfolgen. Auch für die Wohnanlage Jakobsplan 1 wird die Sanierung vorbereitet.merketal1 merketal2 merketal3 merketal4

Fotos: MM

Veröffentlicht unter Extern, Referate, StuKo, StuRa | Kommentare deaktiviert für Das Merketal wird saniert! (Wirklich!)

#keinhalbesDNT

Kein halbes dnt VAR2Seit Jahren steht das DNT unterstützend und freundschaftlich hinter der Studierendenschaft der BUW und HfM. Deshalb war es keine große Frage, dass StuRa und StuKo ab sofort hinter »Kein halbes DNT. Unsere Oper bleibt hier« stehen. In Zukunft werden wir die Arbeit der Initiative ideell und praktisch unterstützen. Also #keinhalbesDNT – auch für die Studierenden in Weimar!

Link zur Facebookseite:
https://www.facebook.com/keinhalbesdnt/

(Grafik: Dirk Slawinsky)

Veröffentlicht unter Extern, StuKo | Kommentare deaktiviert für #keinhalbesDNT

[via Stadt Weimar und BGR] Aufruf zur Flüchtlingshilfe! Aufruf zur NPD-Gegendemo!

Das Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus und die Stadt Weimar rufen zu Spenden für die in Kürze eintreffenden Flüchtlinge auf, die hoffentlich bald ihre Flucht in Weimar beenden und hier zur Ruhe kommen können. Schaut doch mal in WGs, Kellern, Schränken nach, was vielleicht nicht mehr gebraucht wird, anderen aber noch helfen kann!

"STADTVERWALTUNG WEIMAR BITTET UM SPENDEN FÜR FLÜCHTLINGE

In den nächsten Wochen wird auch die Stadt Weimar vermehrt Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen und sie versorgen. Trafen bisher rund 15 Flüchtlinge pro Woche in Weimar ein, wird sich diese Zahl ab der kommenden Woche aufgrund der Zuweisungen des Landes auf wöchentlich circa 100 erhöhen. Die Stadt Weimar hat zur Versorgung dieser Menschen einen Arbeitsstab einberufen, der regelmäßig die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Weimar betrachtet und entsprechende Maßnahmen ergreifen wird.

Oberbürgermeister Stefan Wolf leitet diese Arbeitsgruppe: „Wir müssen uns dieser Aufgabe stellen, die eine große Herausforderung für uns alle sein wird. Hier geht es um Menschen aus Syrien, die aus der größten Not zu uns kommen. Ich bitte alle Weimarerinnen und Weimarer, diesen Menschen zu helfen und uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.“

Durch die hohe Anzahl der Flüchtlinge stößt die Stadtverwaltung Weimar demnächst an die Grenzen ihrer Versorgungsmöglichkeiten, externe Lieferkapazitäten sind bereits stark eingeschränkt. Daher bittet die Stadt Weimar die Bevölkerung um Spenden für die Flüchtlinge.

Spenden können bei den Stadtwerken abgegeben werden

Ein besonderer Bedarf besteht derzeit an Betten, Matratzen, Decken, Bettwäsche, Schlafsäcken, Luft­matratzen, Kissen, Tischen und Stühlen (Camping-, Bierzeltgarnituren), Hygieneartikeln, Hand- und Bade­tüchern.

Die Spenden können abgegeben werden ab Samstag, 12. September 2015, regelmäßig am Sonnabend von 9 bis 14 Uhr und von Montag bis Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr bei den Stadtwerken in der Industrie­straße (Ausschilderung erfolgt).

Spendentelefon eingerichtet

Weiterhin ist ab Mittwoch, 9. September 2015, ein Spendentelefon eingerichtet. Unter der Weimarer Rufnummer 03643 4341555 können Fragen rund um das Thema „Spenden“ gestellt werden, sei es z.B. zu weiteren Sachspenden oder zur Abholung größerer Spenden.

In den nächsten Tagen wird außerdem ein städtischer Internetauftritt zum Thema „Flüchtlinge“ freigeschaltet. Hier sollen Informationen und Hinweise für Helferinnen und Helfer wie auch für Flüchtlinge mehrsprachig gebündelt werden. Außerdem werden diese Informationen auch über Facebook und Twitter veröffentlicht. Die Zusammenarbeit mit den lokalen Medien wird ebenfalls weiter ausgebaut, so dass die Weimarer Bevölkerung weitgehend mit allen notwendigen Informationen zur Flüchtlingshilfe versorgt werden kann.
(Quelle: www.weimar.de)‬"

Außerdem ist für kommenden Samstag, den 12. September, eine Demonstration der NPD in der Stadt angekündigt. Weitere Informationen zu Ort und Zeit gibt es hoffentlich bald in lokalen Nachrichten, beim BGR, bei Radio Lotte, wenn wir es rechtzeitig schaffen auch hier. Gerade jetzt sollte laut werden gegen Rechts keine Frage mehr sein. Kommt zahlreich und zeigt den Nazis, dass menschenverachtende Ideologien hier keinen Platz haben!

#refugeeswelcome

Veröffentlicht unter Extern | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für [via Stadt Weimar und BGR] Aufruf zur Flüchtlingshilfe! Aufruf zur NPD-Gegendemo!

AP026 – Über den Tellerrand

Unser Ex-Inforeferent im Exil Felix war zu Besuch - dies nahmen wir zum Anlass, eine spontane Audiopiazza aufzunehmen, stilecht mit Mensaessen, frischer Luft und Vogelzwitschern.
-hm-


Sendungsnotizen nach dem Klick.
zum Podcast →

Veröffentlicht unter asta, Blog, elsterglanz, erbprinz, Extern, Podcast, StuKo | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP026 – Über den Tellerrand

AP026 – Über den Tellerrand

Unser Ex-Inforeferent im Exil Felix war zu Besuch - dies nahmen wir zum Anlass, eine spontane Audiopiazza aufzunehmen, stilecht mit Mensaessen, frischer Luft und Vogelzwitschern.
-hm-


Sendungsnotizen nach dem Klick.
zum Podcast →

Veröffentlicht unter asta, Blog, erbprinz, Extern, Podcast, s140, StuKo | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP026 – Über den Tellerrand

AP025 – Audiopiazza meets SpaceKidHeadCup

Der erste Mai naht mit schnellen Schritten und mit ihm das »große Jubiläum« des SpaceKidHeadCup. Wir trafen uns mit einem Teil des diesjährigen Orga-Teams und haben über den Stand der Planung, Neuerungen, Notwendigkeiten und Pizza gesprochen.

Diesmal gibts Musik von PiXtar - Solar Wind / Jenova7 & the Moods - The Traveller / Will Thompson - Blooper Reel Track
[und diesmal gibts sogar ID3-Tags - wir lernen!]
Die Audiopiazza sowie die verwendete Musik steht wie immer unter Creative Commons-Lizenz, bring it to good use.
-hm-
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Extern, Podcast, spacekidheadcup | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP025 – Audiopiazza meets SpaceKidHeadCup

AP025 – Audiopiazza meets SpaceKidHeadCup

Der erste Mai naht mit schnellen Schritten und mit ihm das »große Jubiläum« des SpaceKidHeadCup. Wir trafen uns mit einem Teil des diesjährigen Orga-Teams und haben über den Stand der Planung, Neuerungen, Notwendigkeiten und Pizza gesprochen.

Diesmal gibts Musik von PiXtar - Solar Wind / Jenova7 & the Moods - The Traveller / Will Thompson - Blooper Reel Track
[und diesmal gibts sogar ID3-Tags - wir lernen!]
Die Audiopiazza sowie die verwendete Musik steht wie immer unter Creative Commons-Lizenz, bring it to good use.
-hm-
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Extern, Podcast, spacekidheadcup | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP025 – Audiopiazza meets SpaceKidHeadCup

AP024 – Die Neuen, Maschinenraum und OSS mit Jan

Felix hat gesagt wir sollen möglichst nicht "Herzlich Willkommen" sagen, deshalb machen wir's gleich zweimal!
Im Maschinenraum geht schon seit längerer(tm) Zeit der Wunsch nach mehr Open Source Software um - ob generell oder in der Lehre. Wir trafen uns mit Jan, der maßgeblich am vor Kurzem erschienenen Papier "Open Source in der Lehre" an die Lehrenden der Universität, mitgearbeitet hat.
Um alles richtig richtig zu machen gibts auch irgendwie keine Musik - dafür aber zumindest verlinkt meine CC-EP der Woche. Ist zwar schon ordentlich alt, aber immer noch schön - Viel Spaß mit Podcast und Audioboy - Minimal Blues.
Danke an Jan für Zeit und Gespräch, an Eick und Max für die Hintergrundeinwürfe, Danke an Felix für Vergangenheit, Vorarbeit und Hinweise und Danke an Thommy für das feine Audio-Ähm-Piazza-Intro, dass wir gerne weiterverwenden!
-hm-

zum Podcast →

Veröffentlicht unter Extern, Podcast | Kommentare deaktiviert für AP024 – Die Neuen, Maschinenraum und OSS mit Jan

AP024 – Die Neuen, Maschinenraum und OSS mit Jan

Felix hat gesagt wir sollen möglichst nicht "Herzlich Willkommen" sagen, deshalb machen wir's gleich zweimal!
Im Maschinenraum geht schon seit längerer(tm) Zeit der Wunsch nach mehr Open Source Software um - ob generell oder in der Lehre. Wir trafen uns mit Jan, der maßgeblich am vor Kurzem erschienenen Papier "Open Source in der Lehre" an die Lehrenden der Universität, mitgearbeitet hat.
Um alles richtig richtig zu machen gibts auch irgendwie keine Musik - dafür aber zumindest verlinkt meine CC-EP der Woche. Ist zwar schon ordentlich alt, aber immer noch schön - Viel Spaß mit Podcast und Audioboy - Minimal Blues.
Danke an Jan für Zeit und Gespräch, an Eick und Max für die Hintergrundeinwürfe, Danke an Felix für Vergangenheit, Vorarbeit und Hinweise und Danke an Thommy für das feine Audio-Ähm-Piazza-Intro, dass wir gerne weiterverwenden!
-hm-

zum Podcast →

Veröffentlicht unter Extern, Podcast | Kommentare deaktiviert für AP024 – Die Neuen, Maschinenraum und OSS mit Jan

Neues “Neues vom StuKo” mit den Neuen

Liebe Freunde der Audiopiazza,

was lange währt wird endlich gut, und wir haben uns dann auch mal Zeit gelassen. Wir - soll heißen Hannah und Micha - Eure inzwischen gar nicht mehr so neuen Referenten für Infoverbreitung sind soweit und präsentieren Euch voller Stolz zunächst die beiden letzten Folgen "Neues vom StuKo" via bauhausfm.

Tatsächlich ist die erste unserer Folgen bislang noch super-rare und ungehört, denn aufgrund technischer Techniziösen hat das mit der Ausstrahlung im Juni nicht geklappt. Lasst Euch also nachträglich motivieren, für StuKo, Demo, Step.

Und diese Woche ging es schließlich rund um die Ini-Sitzung: in einem Interview mit Referentin für Initiativkoordination Caro sprachen wir über wissenswertes Altes und aktuelles Neuestes.

Außerdem schneiden wir gerade an unserer ersten Folge AP! Seid gespannt, freut Euch!

Herzlichst

-hm-

zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza geht fremd, Extern, Podcast | Kommentare deaktiviert für Neues “Neues vom StuKo” mit den Neuen

AP 23 – Das Wurst-Käs-Szenario

Vor etwa zwei Jahren, also kurz vor der Summaery 2012, haben wir es uns in einer WG-Küche bequem gemacht, um Folge 17 der Audiopiazza aufzunehmen. Blöderweise ist die Datei direkt nach der Aufnahme buchstäblich in tausend kleine Stücke zerfallen (wer mit Audacity arbeitet, wird das mit den tausend Teilen vllt. kennen).
Lange galt diese Folge als verschollen, doch just vor ein paar Tagen tauchten die Einzelteile wieder in den Tiefen einer Backup-Festplatte auf und mit etwas Magie (Konsole und Audacity-Friemelei) wurde das Puzzle wieder zusammengefügt. Und hier ist es nun zu hören!

Natürlich ist manches, worüber wir sprachen, bereits veraltet, aber einiges ist auch zeitlos. Für Sendungsnotizen bin ich gerade zu faul, nur so viel:
mit dabei waren: Sebastian, Marv, Felix
und zu Gast: Bernd und Cornelius

Die Abschlussmusik kommt diesmal vom Kraftfuttermischwerk - Tischtennis im Regen

Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Bernd, Blog, Creative-Commons, Extern, man findet keine freunde mit salahaat, Podcast, worst case | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für AP 23 – Das Wurst-Käs-Szenario

AP022 – Die Audiopiazza ging fremd

Lange war Ruhe, doch am Horizont wartet womöglich eine neue Staffel der Audiopiazza – lasst euch überraschen!

Als Überbrückung (und vor allem, um noch bis zur Nummer 23 zu kommen) gibt es nun zwei Ausgaben lang Archivmaterial. In dieser Folge hört ihr ein altes Interview aus dem Juni 2012. Felix war zu Gast bei BauhausFM und hat über die Entstehung und das Konzept der Audiopiazza geplaudert. Das war damals Teil unseres "Austauschprogramms" mit BauhausFM, woraus dann schließlich "Neues vom StuKo" entstanden ist.

Wenn ihr also schon immer wissen wolltet, wie es zur Audiopiazza gekommen ist, dann seid ihr hier genau richtig. Wenn ihr hingegen wissen wollt, wie es ganz früher war (in der ersten Staffel sozusagen), dann hört doch mal ins Campuscast-Archiv rein.
[display_podcast]

Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza, Audiopiazza geht fremd, BauhausFM, Blog, Campuscast, CampusCast Archiv, Extern, Podcast, Radio, UKW, Wie alles begann | Kommentare deaktiviert für AP022 – Die Audiopiazza ging fremd

mini.micro Juni 2013

Die neue mimi ist da!
Lest im Juni über Naziaufmärsche, Burschenschaften, dem neuen StuKo und der Klausurtagung, Weimarer Studierende, die die Demonstranten in Istanbul unterstützen sowie die Auswertung der Mensa-Umfrage und der Sitzung des Mensa-Ausschusses.

Hier lesen oder Ausdrucken und mit in die Sonne nehmen.
Und hier gehts zum Kalenderblatt.

Texte, Fragen, Anregungen, Mitspielen? mini.micro@m18.uni-weimar.de

Veröffentlicht unter Extern, M18, StuKo, Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für mini.micro Juni 2013

AP021 – Der Drops ist gelutscht

100 Jahre nach der letzten Folge gibt es endlich wieder Neuigkeiten von der Audiopiazza. Unsere Themen sind diesmal vielfältig, denn in den letzten Monaten ist ja schon einiges passiert.
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Blog, Empört euch, Extern, Piazza, Podcast | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für AP021 – Der Drops ist gelutscht