Fachschaftsrat A+U

Der Fachschaftsrat Architektur & Urbanistik [fsrA&U] vertritt alle Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Uni Weimar.
Habt ihr Probleme mit der Studienorganisation, Professor_innen, Prüfungen oder was auch immer?
Wir stehen für Fragen zur Verfügung und vertreten eure Position gegenüber den Lehrenden - Email  oder Fsr A+U bei Facebook

Kommt vorbei oder meldet euch! Jeden Mittwoch, 20 Uhr im Dachgeschoss der M18.

The Student Council of the Faculty Architecture and Urbanism is the Representative of all Students of the Faculty at the Bauhaus University Weimar. Do you have problems, questions or comments concerning organisation, professors, ecxams or whatever? We are here to answer your questions and to hold your views in front of the teaching staff.
Send us an email or find us on facebook.
Just come around every Wednesday, 8 PM, 3rd floor of the M18.

Alle Nachrichten der Fachschaft A

StuKo-Nikolaus-Überraschung

dsc07067-kopie


Den c/Kompass gibt es am 06. und 08. Dezember zwischen 11 und 14 Uhr in der Mensa am Park. Erstsemester, vergesst eure Gutscheine nicht!


Veröffentlicht unter Architektur, Bauingenieurwesen, Erstsemester, Gestaltung, M18, Medien, StuKo, StuRa | Hinterlasse einen Kommentar

Interdisziplinarität Leben statt Labeln

(Positionspapier des Bundesfachschaftsrates Stadt- und Raumplanung, Verabschiedet an der Bundesfachschaftskonferenz 22.10.2016)

»Interdisziplinarität ist ein wichtiger Baustein der Curricula der Planungsstudiengänge: Die Fähigkeit als „Schnittstelle“ zwischen Disziplinen zu fungieren, wird oft als Kernkompetenz der Planer*innenausbildung herausgestellt. Dabei bleibt oft unscharf, was mit Interdisziplinarität gemeint ist. Unserer Auffassung nach ist es charakteristisch für eine interdisziplinäre Arbeitsweise, dass es zu einem synergetischen Austausch zwischen den beteiligten Disziplinen kommt, der aus einer direkten Zusammenarbeit entsteht. Ein bloßes „Nebeneinander“ von Disziplinen, wie es beispielsweise oft in gemeinsamen Vorlesungen praktiziert wird, sehen wir dagegen als „multidisziplinäre“ und nicht als interdisziplinäre Arbeitsweise an.

(mehr …)

Veröffentlicht unter Architektur, Berichte, bfsr, Fachschaft | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

VERANSTALTUNGSTIPP:

Am Donnerstag, den 08.12.2016 veranstaltet die Initiative "Welt ohne Waffen" Weimar eine Vortragsveranstaltung zum Thema

„Kriegsspielzeug. Räuber und Gendarm – Waffen im Kinderzimmer“

Der Referent ist der Mediendesigner Walter Oppel. Er hat die Strategien führender Spielzeug Hersteller in Bezug auf die militärischen Themen und Gewaltdarstellungen untersucht „Jede dritte LEGO Figur hat mittlerweile eine Waffe in der Hand“, sagt er.

Der Vortrag ist für Eltern, Lehrer, studierende  und alle diejenigen interessant, die kritisch auf das Thema Gewalt schauen, das von den militärischen Interventionen und Bürgerkriegen bis hin zur Gewalt in Schulen und Kinderzimmern reicht. Wie kann man mit dieser schleichenden Gewaltzunahme umgehen?

wow

Veröffentlicht unter Architektur, Bauingenieurwesen, Fachschaft, Gestaltung, Medien, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

Die Demokratie ist Tot. Es lebe die Demokratie!

Ein Vortrag von Prof. Dr. Johannes Heinrichs

weimarer_vortragPegida, Afd, Brexit, Trump, diese Stichworte zeigen: In den westlichen Demokratien häufen sich in jüngster Vergangenheit die Symptome einer tiefen Krise.  Viele Menschen fühlen sich abgehängt vom sie repräsentierenden politischen Establishment; die allgemeine Unzufriedenheit wächst spürbar und äußert sich sowohl in Politikverdrossenheit und Resignation auf der einen, und Wut, gar Hass auf der anderen Seite; politische Akteure mit extrem vereinfachenden oder einfach extremen Programmen erfahren enormen Zulauf und die Demokratie selber scheint in ihren Grundfesten erschüttert: national und global.
Die Probleme der Gerechtigkeit, also von Arm und Reich, Gerechtigkeit auch in Bildungschancen, Arbeitslosigkeit und Verkehr, die Ernährungsprobleme gar der Welt, Frieden und gerechte Grenzen, und der gefährdeten Natur mit ihren Schätzen: all dies schreit nach Lösungen, und alles das ist sachlich lösbar, hängt aber an der einen entscheidenden Frage: Wer kommt zu Wort, und wie können die Wortmeldungen geordnet aufeinander bezogen und effektiv umgesetzt werden?
Im Vortrag wird Prof. Dr. Johannes Heinrichs auf diese Frage versuchen, eine grundlagenphilosophisch abgesicherte Antwort zu geben und sein Konzept vorstellen für eine strukturelle Weiterentwicklung der gesamtgesellschaftlichen freiheitlich-demokratischen Kommunikation.

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue c/Kompass ist da!

Seit zwei Wochen ist er endlich da - der neue c/Kompass!

StuKo der BuW und StuRa der HfM freuen sich euch den diesjährigen Studierendenkalender zu präsentieren!

Erhältlich ist die heiße Ware im Kontor/Stift im Erdgeschoss der M18! Liebe Erstsemester, vergesst nicht euren Gutschein aus dem Erstibeutel mitzubringen.

c/Kompass 004c/Kompass 001c/Kompass 002c/Kompass 005

Veröffentlicht unter Architektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung, M18, Medien, Referate, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

StuKo sucht PROTOKOLLANT*IN

Der StuKo sucht dich - als PROTOKOLLANT*IN für die Sitzungen der Studierendenvertretung!

Aller 14 Tage findet montags die StuKo-Sitzung statt. Zu jeder dieser Sitzungen müsste ein Protokoll geschrieben werden, wofür du pro Protokoll 20 € bekommst.

Interesse? Dann meld dich einfach unter:
stuko-vorstand[at]uni-weimar.de

protokoll-klein

Veröffentlicht unter Architektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung, Medien, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

Konvent der Baukultur 2016

Wer hat noch nichts in der Exkursionswoche zu tun? Du? Na dann fahre doch nach Potsdam und nehme an dem Konvent der Baukultur 2016 teil.

Die Bundesstiftung Baukultur lädt zum Konvent der Baukultur 2016 vom 3. bis 5. November Konventsmitglieder und Gäste nach Potsdam ein. Der Konvent 2016 bietet die Möglichkeit, sich mit Bauschaffenden und Baukulturvermittelnden aus ganz Deutschland auszutauschen.

Das ausführliche Programm sowie die kostenlose Anmeldung findet ihr14666037_1881247805420041_5476816308340436704_n unter:

https://www.bundesstiftung-baukultur.de/veranstaltungen/3-5-november-potsdam

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

++++ Deadline 11.10 um 12:00 für Arbeitsräume ++++

Wer sich für einen Arbeitsraum außerhalb der für das Projekt angemeldeten Arbeitsräume interessiert, fülle bis 11.10 um 12:00 die Formulare aus und sende sie an die Emailadresse für die Verteilung: Arbeitsraum-B7b@web.de
WICHTIG: Bitte nicht händisch ausgefüllt, sondern nur digital und zwangsläufig statt Unterschrift mit Namen

Druck

 

Arbeitsräume

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitsraumtutor der Bauhausstraße 7b gesucht!

 

Für das ManaArbeitsraumtutorgement der Arbeitsräume der Fakultät Architektur und Urbanistik in der Bauhausstraße 7b wird ein neuer Tutor gesucht!

Für Studierende der Fakultät Architektur und Urbanistik, denen regulär kein Arbeitsraum für die Bearbeitung von Projektarbeiten zugeteilt wird, gibt es die Möglichkeit, sich um einen Arbeitsraum in der Bauhausstraße 7b zu bewerben. Für die Bearbeitung der Bewerbungen, sowie die Abwicklung der Zuteilung und Abnahme der Arbeitsräume wird ab sofort ein neuer
Tutor gesucht.

Das entwickelte Verfahren für die Arbeitsraumvergabe in der B7b startete im Sommersemester 2013. Seit dem werden je Semester rund 130 zusätzliche Arbeitsplätze neben den regulären Projektarbeitsräumen in der B7b vergeben.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf der Seite der Fachschaft:

http://m18.uni-weimar.de/fachschaft/architektur-urbanistik/arbeitsraeume

Für die Fortführung des Amtes des Arbeitsraumtutors suchen wir einen kontaktfreudigen, zuverlässigen Studierenden gesucht, der noch für mindestens zwei Semester an der Fakultät Architektur und Urbanistik vor Ort studiert. Für die Pflege der Datenbank werden unter anderem besonders Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Excel, sowie Adobe Acrobat vorausgesetzt.

Die Tätigkeit umfasst rund 40 Stunden im Semester und wird entsprechend den Regelungen zur Vergütung studentischer/wissenschaftlicher Hilfskräfte entlohnt.

Bei Interesse für die Tätigkeit bitte eine Mail mit kurzer persönlicher Motivation und Vorstellung an: fachschaft@archit.uni-weimar.de

 

 

Veröffentlicht unter Architektur, Blog, Fachschaft, M18 | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Kommission für Raumorganisation und Arbeitsräume sucht studentischen Vertreter!!

Uns allen ist das Thema bekannt: die Arbeitsraumsituation. Aktuell haben wir ein Defizit von ca. 2000qm - das heißt: nicht jeder bekommt einen ordentlichen Platz zum Arbeiten. Doch wie werden die Räume vergeben? Welche Kriterien sind wichtig? Welcher Lehrstuhl bekommt welchen Raum? Diese Fragen sind uns nicht so bekannt!
Deshalb wird nun innerhalb unserer Fakultät A+U eine neue Kommission gegründet, die sich dieser Fragen annehmen soll. Sie wird sich nicht nur mit der Verteilung der Räume am Anfang des Semesters befassen, sondern das System der Raumvergabe neu aufrollen und die verschiedenen Vorgaben kontrollieren und überarbeiten.
Du hast Lust dich einzubringen und wirklich mal was zu bewegen? Dann nutze die Chance und werde studentischer Vertreter*In !
Wir suchen noch studentischevertreter-280x280einen Studierenden aus der Architektur, die sich in Zukunft für die Belange der Studierenden in der Raumverteilung einsetzen und eine neue Konzeption mit erarbeiten!
Bei Interesse meldet euch bitte per Mail an fachschaft@archit.uni-weimar.de
Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neue Kommission für Raumorganisation und Arbeitsräume sucht studentischen Vertreter!!