Posts von der Fachschaft A+U

Briefing A&U vom 07.07.21

Das Bewegt uns:

Neben den vielen Berufungsverfahren für künftige Professuren werden an der Fakultät auch zwei PostDoc-Dauerstellen eingerichtet. Eine für "Stadt- und Regionalökonomie", die andere für Praktiken der Nachhaltigkeit" (in der Architektur). Solche Dauerstellen sind super für die Lehre, weil sie die Qualität verbessern und auch ein Zeichen gegen die teilweise prekären Anstellungsbedingungen von wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen setzen. Nächsten Dienstag (13.07.) ab 13.30 Uhr gibt es spontan-Konsultationen als Bewertungsgrundlagen für drei der Bewerbungen auf "Stadt- und Regionalökonomie" - kommt und teilt eure Meinung dazu, bei wem ihr in Zukunft studieren wollt! Kontakt: maximilian.u.hoffmann@uni-weimar.der

Wir brauchen euch!

  • für einen schicken Erstibeutel - sendet uns eure Designvorschläge und sehr euer Design ab  dem nächsten Semester überall durch Weimar laufen! (mehr Infos)
  • Für studentisches Feedback zu euren Lehrveranstaltungen - kommt zur Semesterkonferenz der Architektur (16.07.)
  • Für die beste Wahl! Besucht die Lehrproben zur Postdocstelle "Stadt- und Regionalökonomie" (13.07. ab 13.30 Uhr, Kontakt: maximilian.u.hoffmann@uni-weimar.de)
  • Damit alle bei den Eignungsprüfungen ein Bett haben - Schlaflos in Weimar (hier geht's zur Anmeldung)

Das steht an:

  • 12.07.; 8 Uhr: Lehrproben "Informatik in der Architektur" (Kontakt: Miriam.louisa.hainich@uni-weimar.de)
  • 13.-15.07.: Wahlen des Senats und der Fakultätsräte.
  • 13.07.; ab 13.30 Uhr: Lehrproben Dauerstelle "Stadt- und Regionalökonomie"
  • 14.-23.07.: Schlaflos in Weimar
  • 16.07.; 13-15 Uhr: Semesterkonferenz Architektur

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Fachschaft, M18 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.