Zeitspenden

Organisation

Stuko-Vorstand: Julian Gerstner, Paul Debus, Franz Steckhard, Max Pieper

Projekt-Organisation: Frank Martin Dietrich, Manuela Klaut

Video: Tobi Schütze

Gestaltung: Frank Martin Dietrich

Finanzen: Katharina Spiel

Technik: Udo Nauber, Georg Müller

PR: Constanze Balugdzig, Nele Klaus

Spendenboxen: Jens Zijlstra

Organisatorische Unterstützung: Sabine Schmidt

Das klappernde Album

Künstlerische Leitung: Friedhelm Mund

Assistenz: Philipp Wartenberg

Mastering: Mario Weise

Künstler und Bands: Meltdown, Annika Bosch, Jan Frisch, Richard Siedhoff, Julius Trautvetter, Chapeau Claque, Orph, Maria Schween, Philipp Wartenberg, Martin Kohlstedt, Peter Prautzsch, Milkwood

Multisampler

Aufnahme: Philipp Wartenberg

Implementierung: Martin Guder

Flügel-Blog

Umsetzung: Jule Seibert und Frank Urbainsky

Seifenkiste

Technische Leitung: Johannes Hetzold

Fahrer: Giuliano Castilia

Flügel-Party

Organisation: Max Merkel

Bar: Bagrat Tel-Akopyan, Robin Schlolaut, Giuliano Castilia, Nele Claus

Kombilation-Release Straßenfestival

Organisation: Max Merkel

Bar: Marion Kasperek

Unterstützer:

Dr. Schultz, Marcus Weisbeck, Das Schmott, Max Albrecht, StuKo, StuRa, Akku, Romy Weinhold, Lavinia Meier-Ewert, Silvia Riedel, Andreas Riese, Jonas Tegtmeyer und Andreas Oberthür, Frederike Rode, Hannah Niemand, Silvan Hagenbrock, Paul Brust, Maximilian Vogler, Christian Knoth, Andreas Kamolz, Linda Schmumann, Mathias Baumbach, Felix Clasbrummel, Nele Claus, Bagrat Tel-Akopyan, Carsten Tetens, Cornelius Lüdtke, Frank Zigan, Katrin Jahr, Felix Clasbrummel, Robin Schlolaut, Max Albrecht, Jan Dittrich, Freya Reimers, Sofia Florian, Maximilian Netter, Dominique Wollnick, Laura Santarelli, Martin Melcher, Sandra Leidecker, Elisabeth Bär, Frithjof Vollmer, Sophia Kirst, Katharina Meier, Jonathan Kliegel, Victoria Romann, Niklas Hoffmann, Jan Frederik Eik, Marion,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.