FachschaftsRäte

Der FachschaftsRat ist die gewählte studentische Interessenvertretung Eurer Fakultät. Sie besteht aus zwölf gewählten Mitgliedern sowie freiwilligen FachschaftlerInnen. Der FsR, wie sich der FachschaftsRat abkürzt, hält Augen und Ohren offen, damit Eure Rechte nicht in den Hintergrund geraten. Die Mitglieder des FachschaftsRates werden in die verschiedenen Gremien der Universität delegiert, damit Eure Meinung an den richtigen Stellen vertreten werden kann.

Unterstützung könnt Ihr aber nicht nur bei hochschulinternen sondern auch -externen Belangen finden. Der FachschaftsRat kann bei Problemen mit Professoren, der Lehre oder etwa der Prüfungsordnung oder Kritik helfen. Er unterstützt aber auch die Studierenden im studentischen Alltag und erleichtert den Start ins Studium durch die Organisation der Erstsemesterwoche.

 

Wie komme ich eigentlich in den FachschaftsRat?

Zu Beginn des Sommersemesters findet eine allgemeine, freie, gleiche und geheime Wahl statt. Jeder immatrikulierte Studierende ist wahlberechtigt und wählbar.

Innerhalb bestimmter Fristen kann man sich als KandidatIn beim StuKo vorschlagen. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens zehn wahlberechtigten Studierenden der eigenen Fakultät unterzeichnet werden.

Kann ich auch mitmachen ohne gewählt worden zu sein?

Natürlich. …

Ich habe ein Problem. Kann mir der Fachschaftsrat helfen und wenn ja – wie?

Komm einfach zur nächsten Fachschaftsratssitzung oder schreibe eine E-Mail:

fachschaft [at] archit.uni-weimar.de
fachschaft [at] bauing.uni-weimar.de
fachschaft [at] gestaltung.uni-weimar.de
fachschaft [at] medien.uni-weimar.de

Alle Nachrichten der Fachschaften

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 03. August 2020

Langsam, aber sicher startet der neue StuKo so richtig in den Alltag und hat nun schon einige wichtige Themen angestoßen.
Bei der letzten Sitzung ging es zum Beispiel um ein einheitliches Hygienekonzept für die M18, das jetzt zügig verfasst wird. So soll besonders im neuen Semester wieder eine sinnvolle, aber auch sichere Nutzung der Räumlichkeiten für das Café, Kontor&Stift und die anderen Initiativen möglich sein.
Die Erstiwoche rückt auch immer näher und will vorbereitet werden. Über Erstibeutel und die Kommunikation mit den anderen zuständigen Stellen haben wir schon mal gesprochen, in den nächsten Wochen kommt aber noch einiges an Arbeit auf uns zu.
Nicht zuletzt müssen wir aber als frisch gebackene StuKot*innen in unsere Arbeit hereinfinden, und auch dazu haben wir uns einiges überlegt. Mehr dazu gibt’s in den kommenden Wortmeldungen!


Slowly but surely the new StuKo is really getting started and already spoke about quite a few important topics.
During the last meeting for example, a unified hygiene concept for the M18, which is going to be speedily composed now, was discussed. Thereby we want to ensure a useful but also safe use of the M18’s premises for the café, the Kontor&Stift and the other initiatives in the upcoming semester.
The freshmen’s week is also getting closer and needs to be prepared. We already talked about the bags for the freshmen and the communication to the other responsible positions, but there will be quite a bit more to work on in the coming weeks.
Finally, we still need to make ourselves familiar with our work as new StuKo members and thought about a few possibilities to achieve this as well. You’ll find more on this one in the coming ‘Wortmeldungen’!

Till Mayer, Fakultät A&U

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 27. Juli 2020

In der konstituierenden Sitzung haben die 16 neuen StuKot*innen die Legislatur 2020/2021 eingeläutet und notwendige Personalentscheidungen getroffen. Ein Dank gilt den StuKot*innen der letzten Legislatur die (Corona-bedingt) erst drei Monate später als ursprünglich erwartet ihr Amt abgeben konnten, die uns aber weiterhin für die Einarbeitung unterstützen und mit Rat zur Seite stehen. Inhaltlich wurde der neue StuKo über die wichtigen Themen und noch ausstehenden Entscheidungen eingeweiht. Unter anderem auch über ein Hygienekonzept der M18, bei welchem bisher leider noch kein Kompromiss zwischen den Beteiligten zustande kam. Gehen wirs an!


In the statutory meeting, the 16 new StuKo members inaugurated the new legislature 2020/2021 and made essential personnel decisions. Thank you to all StuKo members of the last legislature, whom could only now, 3 months later than initially anticipated, hand over their seats in the StuKo. They promised, however, to assist us in familiarizing ourselves with our new responsibilities and be there to answer our questions. With regards to content, the new StuKo was introduced to important topics and outstanding decisions, amongst others about a hygiene concept for the M18. So far, the parties involved could not formulate a compromise. Let's change this!

Jannis Leuther, Fakultät Medien

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

Die Fachschaftsratwahl Medien 2020 in Zahlen || The student council election Media 2020 in numbers

Veröffentlicht unter Medien | Schreib einen Kommentar

Wahlergebnisse Wahlen 2020/ Election results 2020


Hier haben wir für Euch, leider etwas verspätet, die Ergebnisse der diesjährigen Wahlen.
Wir bedanken uns für die Beteiligung an diesen etwas anderen Wahlen und wünschen den neuen FachschaftsRäten und Gremien eine erfolgreiche Legislatur 2020/2021!

Here we have for you, unfortunately a little late, the results of this year's elections.
We would like to thank you for your participation in these somewhat different elections and wish the new student councils and committees a successful legislature 2020/2021!

Wahlbeteiligung/ Voter participation A&U: 32%
Wahlbeteiligung/ Voter participation B: 28%
Wahlbeteiligung/ Voter participation K&G: 24%
Wahlbeteiligung/ Voter participation M: 17%

Fakultät A&U

1. Till Mayer - Wahl angenommen
2. Anna Wagner - Wahl angenommen
3. Maximilian Hoffmann - Wahl angenommen
4. Moritz Twente - Wahl angenommen
5. Bálint Kemény - Wahl angenommen
6. Marvin Krämer - Wahl angenommen
7. Magdalena Prade - Wahl angenommen
8. Luisa Müller-Bornemann - Wahl angenommen
9. Natalie Gräbner - Wahl angenommen
10. Anne-Mareike Hempel - Wahl angenommen
11. Anais Rana Temur - Wahl angenommen
12. Valentin von der Haar - Wahl angenommen
13. Jenny Oltmann - nicht gewählt
14. Jonas Hülsmann - nicht gewählt
15. Sebastian Martini - nicht gewählt
16. Emanuel Sandritter - nicht gewählt

In den Senat gewählt: Moritz Twente
In den Fakultätsrat gewählt: Anna Wagner und Marvin Krämer

Fakultät B

1. Tabea Gabi Ziegler - Wahl NICHT angenommen
2. Julia Aleksandra Engst - Wahl angenommen
3. Stina Amreihn- Wahl angenommen
4. B S Pushend Biswas - Wahl angenommen
5. Lucie Naumann - Wahl angenommen
6. Clara Heggenberger - Wahl angenommen
7. Parvathy Sivankutty Biju - Wahl angenommen
8. Cathleen Dost - Wahl angenommen
9. Summet Srivastav - Wahl angenommen
10. Tuan Nguyen Anh - Wahl angenommen
11. Vanessa Morber - Wahl angenommen
12. Milan Nareshbhai Kachhadiya - Wahl angenommen
13. Saskia Annalena Gesch- Aufgerückt und angenommen

In den Senat gewählt: Tabea Gabi Ziegler
In den Fakultätsrat gewählt: Clara Heggenberg und Stina Amreihn

Fakultät K&G

1. Leah Lemmermann - Wahl angenommen
2. Thomas Hasar Steinmüller - Wahl angenommen
3. Clara Luise Bernhard - Wahl angenommen
4. Leela Dutta - Wahl angenommen
5. Fatemeh Nejadfallah - Wahl angenommen
6. Josephine Schröder - Wahl angenommen
7. Jan Schneider - Wahl angenommen
8. Lara Desens - Wahl angenommen
9. Benedikt Petri - Wahl angenommen
10. Maximilian Schweiger - Wahl angenommen
11. Hanna Hofmann - Wahl angenommen
12. Anna Lina Weiß - Wahl angenommen

In den Senat gewählt: Emelie Brockhaus
In den Fakultätsrat gewählt: Jonna-Sophie Naujoks und Clara Luise Bernhard

Fakultät M

1. Norina Grosch - Wahl angenommen
2. Anika Enke - Wahl angenommen
3. Janiss Leuther - Wahl angenommen
4. Ludwig Lorenz - Wahl angenommen
5. Alban Bruder - Wahl angenommen
6. Elisa Kluge - Wahl angenommen
7. Lea Höpfner - Wahl angenommen
8. Julien Breunig - Wahl angenommen
9. Fionn E. Erickson - Wahl angenommen
10. Jeremias Kilian - Wahl angenommen

In den Senat gewählt: Julien Breunig
In den Fakultätsrat gewählt: Elisa Kluge und Felix Brieden

Beirat für Gleichstellungsfragen

Antonia Ney
Patrica Grass

Assistent*innrat

Lara Schuster
Tim Noack
Ludwig Lorenz

Veröffentlicht unter M18, StuKo | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 20. Juli 2020

In der letzten Sitzung der Legislatur 19/20 befasste sich der StuKo besonders mit zwei Themen.
Zum Einen wurde über die Konstituierenden Sitzung, welche nächste Woche stattfinden wird, gesprochen und es wurde wichtigen Dokumenten für die nächste Legislatur erarbeitet sowie die Ergebnisse zusammen getragen. Zum Anderen befassten wir uns erneut mit der Situation in der M18. Der StuKo-Vorstand hatte vergangene Woche eine Übergangsregelung zu der Nutzung des Hauses entworfen; es wird bis Mittwoch zusammen mit der Maschinenraum Initiative an einem Hygienekonzept für das gesamte Haus gearbeitet, so dass dieses noch in dieser Woche zur Prüfung eingereicht werden kann.

Das war's von dem diesjährigen StuKo!


In the last meeting of the current legislature the StuKo spoke about two main topics.
First, we spoke about the constitutive meeting taking place next week, important documents and which information is key for the next legislature.
Second, we discussed the current situation in the closed M18. We were joined by the Maschinenraum initiative and decided, that we will work on a hygiene concept for the whole M18 until Wednesday.

That's it from this years StuKo!

Veröffentlicht unter StuKo | Schreib einen Kommentar

Wahlergebnis / election results

Die Mitglieder des FachschaftsRat Architektur und Urbanistik 2020/21
Members of the Students' Council Architecture and Urbanism 2020/21

Wahlbeteiligung/voter turnout A&U: 32% 💪🏻

Danke für Eure Beteiligung an den studentischen Gremienwahlen. Der neue FachschaftsRat geht nun voller Tatendrang in die Legislaturperiode 2020/21. Es gibt viel zu tun!

Thanks for casting your vote in the student elections. The new Students' Council is looking forward to working on new projects and current issues in the upcoming months!

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

StuKo-Sitzung am 20. Juli 2020/ Agenda for the StuKo-Meeting on July 20 2020

Liebe Studis,

Euer StuKo trifft sich die letzen Wochen per Videokonforenz und ist wie gewohnt für alle unserer Student*innen öffentlich.
Wenn ihr ein Thema auf die Tagesordnung bringen wollt, schreibt uns unter: stuko-vorstand@uni-weimar.de und erklärt euren Punkt damit wir uns alle vorbereiten können.

Your StuKo meets the last weeks via video-conforence and is as usual public for all our students*. If you want a topic on the agenda write us a mail: stuko-vorstand@uni-weimar.de and explain you point, so we all can prepare ourselfs.

Unsere Sitzung findet diesen Montag den 20. Juli 19:00 Uhr statt, den Link gibt es auf Anfrage bei: stuko-vorstand@uni-weimar.de oder ihr fragt einfach ein StuKot eueres vertrauens.

Currently our meetings take place this Monday, the 20th of July at 19:00 o'clock, the link to is available on request: stuko-vorstand@uni-weimar.de or just ask a StuKo-member of your trust.

Die TO-StuKo-Sitzung_2020_07_20 der StuKo-Sitzung am 8. Juni findet ihr hier.

The TO-StuKo-Sitzung_2020_07_20 of the StuKo-meeting can you find here.

Dazu sind auch alle besätigten Protokolle der StuKo-Sitzungen im Uni-Netz oder per VPN auf unserer m18-Website.

In addition, all confirmed protocols of the StuKo meetings are available in the university network or via VPN on our m18 website.

Herzliche Grüße und bis bald best regards and see you soon
euer StuKo

Veröffentlicht unter man findet keine freunde mit salahaat | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 13. Juli 2020

In der heutigen StuKo-Sitzung haben wir aufgrund der neusten Corona-Entwicklung in Weimar lange diskutiert. Jetzt haben wir die neue Übergangsregeln für die Nutzung der M18 entwickelt und alle bisherigen Ausnahmen aufgehoben, während wir dabei sind ein Konzept für die gesamte M18 zu erstellen.

Es gab auch eine engagierte Bewerbung von Carmen für das Referat Kultur- und Sportförderung, weitere offene Stellen im StuKo findet ihr hier: https://m18.uni-weimar.de/stellenausschreibungen.
Bald verabschieden wir uns und sind gespannt auf die nächste StuKo-Generation die übernehmen wird: Am 21. Bis zum 23. Juli kannst du deine neuen Vertreter wählen.


In today's StuKo meeting we had a long discussion due to the latest corona development in Weimar. Now we have developed the new transition rules for the use of the M18 and removed all previous exceptions, while we are in the process of creating a concept for the entire M18.

There was also a dedicated application from Carmen for the department of cultural and sports promotion. You can find more open positions in the StuKo here: https://m18.uni-weimar.de/stellenausschreibungen.
Soon we will say goodbye and are looking forward to the next StuKo generation taking over: On July 21 until July 23, you can elect your new representatives. 

Knut Rothe, Fakultät Medien

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft

English Version below
Liebe Studierende,

Zusätzlich zu den Wahlen eurer studentischen Vertreter*innen vom 21. bis 23. Juli 2020, wird es in diesem Jahr eine fixe Urabstimmung geben. Die Frage ist ob Ihr für eine Änderung des § 4 (2) der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar seid.

-------------------------------------------------------
Alte Fassung: Insbesondere vertreten die Organe der Studierendenschaft folgende Aufgaben:
Neue Fassung: Die Organe der Studierendenschaft vertreten folgende Aufgaben:
-------------------------------------------------------

Das sind unsere Aufgaben, welche im ThürHG aufgelistet werden:
- Wahrnehmung aller hochschulpolitischen Belange der Studierenden,
- Interessenvertretung der Studierendenschaft in sozialen Fragen,
- Interessenvertretung der Studierendenschaft in fachlichen Belangen sowie Unterstützung wissenschaftlicher und fachlicher Initiativen,
- Förderung kultureller Anliegen,
- Förderung der politischen Bildung und des gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierendenschaft sowie der Dialogbereitschaft,
- Förderung sportlicher Aktivitäten, soweit nicht die Bauhaus- Universität dafür zuständig ist und
- Pflege der überregionalen und internationalen Kontakte zwischen Studierenden.

Erläuterung: Die Aufzählung der Aufgaben der Organe der Studierendenschaft in § 4 (2) der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar ist in § 80 ThürHG abschließend geregelt. Das Wort insbesondere widerspricht dieser abschließenden Regelung.


In addition to the elections of your student representatives  from 21 to 23 July 2020, there will be a fixed strike vote this year. The question is whether you are in favour of changing § 4 (2) of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar.

-------------------------------------------------------
Old version: In particular, the student body organs represent the following tasks:
New version: The student body organs represent the following tasks:
-------------------------------------------------------

These are our tasks, which are listed in the ThürHG:
- To take care of all higher education policy issues of the students,
- Representation of the students' interests in social issues,
- Representing the interests of the student body in professional matters and supporting academic and professional initiatives,
- Promotion of cultural concerns,
- Promotion of political education and the students' sense of social responsibility and willingness to engage in dialogue,
- Promotion of sports activities, unless the Bauhaus University is responsible for this and
- Maintenance of national and international contacts between students.

Explanation: The enumeration of the tasks of the organs of the student body in § 4 (2) of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar is conclusively regulated in § 80 ThürHG. The word in particular contradicts this conclusive regulation.

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo | Schreib einen Kommentar

Prüfungsphase SoSe20 I Examination phase SuSe20

Die Eintragung in die Prüfungen ist nur noch heute am 13.07.2020 online im bison möglich. Ein Rücktritt kann selbstständig im bison-Portal bis zum 20.07.2020 vorgenommen werden.
Eine Austragung aus dieser Einschreibliste kann bis eine Woche vor Beginn der Prüfungsphase Sommersemester 2020 (T: 20.07.2020) über das Prüfungsamt (ggf. E-Mail) erfolgen.
Die Prüfungsphase Sommersemester 2020 (die Pufferwoche entfällt) findet in der Zeit vom 27.07. bis 14.08.2020 statt.


The registration in the exams is possible only until today 13.01.2020 online in the bison. A withdrawal can be made independently in the bison portal until 20.07.2020.
A removal from the registration list can be carried until one week before the examination phase Summer Semester 2020 (date: 20.07.2020), only, and exclusively through the examination office (e.g. by E-Mail).
The examination phase for the Summer Semester 2020 takes place in the period from July 27th to August 14th 2020.

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Schreib einen Kommentar