FachschaftsRäte

Der FachschaftsRat ist die gewählte studentische Interessenvertretung Eurer Fakultät. Sie besteht aus zwölf gewählten Mitgliedern sowie freiwilligen FachschaftlerInnen. Der FsR, wie sich der FachschaftsRat abkürzt, hält Augen und Ohren offen, damit Eure Rechte nicht in den Hintergrund geraten. Die Mitglieder des FachschaftsRates werden in die verschiedenen Gremien der Universität delegiert, damit Eure Meinung an den richtigen Stellen vertreten werden kann.

Unterstützung könnt Ihr aber nicht nur bei hochschulinternen sondern auch -externen Belangen finden. Der FachschaftsRat kann bei Problemen mit Professoren, der Lehre oder etwa der Prüfungsordnung oder Kritik helfen. Er unterstützt aber auch die Studierenden im studentischen Alltag und erleichtert den Start ins Studium durch die Organisation der Erstsemesterwoche.

 

Wie komme ich eigentlich in den FachschaftsRat?

Zu Beginn des Sommersemesters findet eine allgemeine, freie, gleiche und geheime Wahl statt. Jeder immatrikulierte Studierende ist wahlberechtigt und wählbar.

Innerhalb bestimmter Fristen kann man sich als KandidatIn beim StuKo vorschlagen. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens zehn wahlberechtigten Studierenden der eigenen Fakultät unterzeichnet werden.

Kann ich auch mitmachen ohne gewählt worden zu sein?

Natürlich. …

Ich habe ein Problem. Kann mir der Fachschaftsrat helfen und wenn ja – wie?

Komm einfach zur nächsten Fachschaftsratssitzung oder schreibe eine E-Mail:

fachschaft [at] archit.uni-weimar.de
fachschaft [at] bauing.uni-weimar.de
fachschaft [at] gestaltung.uni-weimar.de
fachschaft [at] medien.uni-weimar.de

Alle Nachrichten der Fachschaften

Exkursionswoche 2019 / Excursion week 2019

Foto: Phillip Höfer

Vom 11. bis 16. Juni 2019 findet die zweite Exkursionswoche für alle Studierenden der Fakultät Bauingenieurwesen statt. Insgesamt stehen sechs verschiedene Fahrten zur Auswahl. Ihr könnt euch über Moodle informieren und anmelden!

From 11 to 16 June 2019, the second excursion week for all students of the Faculty of Civil Engineering will take place. A total of six different excursions are available. You can inform yourself and register at Moodle!

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen | Hinterlasse einen Kommentar

einBlick #61 Deutschlands erste Schrägseilbrücke mit intrudierten Seilen

Die Veranstaltungsreihe einBlick geht in die nächste Runde. In der 61. Ausgabe geht es um "Deutschlands erste Schrägseilbrücke mit intrudierten Seilen". Bei dieser Vortragsreihe stellen Externe ihre Baupraktischen Tätigkeiten unter einem thematischen Blickwinkel vor.
Donnerstag, 25.04. I 17 Uhr I Hörsaal A

Another einBlick is taking place! This is a series of lectures in which various guest lecturers will tell about their working field in terms of building. This time the topic is "Germany's first cable-stayed bridge with intruded cables". All interested are invited. The lecture will be held in German.
Thursday, 25.04I 5 pm I lecture hall A, Marienstr. 13

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen, TIPP | Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Chance – Lass dich zur Wahl aufstellen! / Last call – sign up for the elections!

Lass dich noch schnell zur Wahl aufstellen!
Fülle einfach das für dich geltende Formular aus, suche 10 UnterstützerInnen und gib deine Kandidatur bis MORGEN Dienstag, den 16.04.19, 10 Uhr oben im Dachgeschoss der M18 ab.
Weitere Infos findest du hier.


Last call to sign up for the student council elections!
Simply fill out the form that applies to you, search for 10 supporters and hand in your candidature until TOMORROW Tuesday, 16.04.19, 10 am at the top floor of the M18.
You can find more information and forms here.

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen, Fachschaft, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung vom 01.04.19

„Es steht ein Umbruch bevor...“ – „… ein Umbruch in den studentischen Gremien unserer Universität“

 

Die aktuelle Legislatur in den studentischen Gremien neigt sich dem Ende entgegen und die Planungen für die nächsten Fachschaftswahlen sind in vollem Gange. Die Einreichfrist für alle Kandidat*innen endet in wenigen Tagen. Werdet aktiv und habt teil an der Gestaltung eures Unialltags.

Parallel läuft noch die Welcome Back-Woche für die neuen Erstsemester. In diesem Zuge besteht für alle Student*innen die Möglichkeit, den Kontakt zu den unterschiedlichen Initiativen und jeweiligen Fachschaftsräten zu suchen. Vielleicht reift ja dann die Entscheidung, sich stärker engagieren zu wollen.

Besonders spannend außerdem in der ersten Sitzung des Stukos nach den Semesterferien: die beiden Gäste vom Bündnis Partizipation. Aktuell ist eine Dokumentation des ersten Tags der Partizipation in der Mache. Um die damals hervorgegangenen Ansatzpunkte zusammen mit der Universitätsleitung weiter zu verfolgen, sucht das Bündnis nun engagierte Mitstreiter*innen. Ihr wollt kein reguläres Amt übernehmen? Dann ist das vielleicht die richtige Form, euch einzubringen.

 

Egal in welcher Form – teilhaben bereichert.

In diesem Sinne auf ein baldiges Treffen in der M18

Leon

Veröffentlicht unter M18, StuKo, Wortmeldung | Hinterlasse einen Kommentar

Kandidiere für den FsR A&U!

[scroll down for English version]

Liebe Kommiliton*innen,

wie möchtet ihr studieren, wie soll die Lehre aussehen? Warum gibt es so wenig Arbeitsräume? Und natürlich auch: Wieso sieht der Platz vor dem Hauptgebäude so aus wie Mensatofu schmeckt?

Wenn das Fragen sind, die ihr euch auch schon mal gestellt habt und wenn ihr vielleicht sogar Vorschläge habt, wie mögliche Antworten aussehen könnten, dann kandidiert für den FachschaftsRat und verschönert aktiv euren Alltag an der Bauhaus-Universität!

Füllt dazu einfach das Formular zur Anmeldung einer Kandidatur aus, findet zehn Kommiliton*innen, die eure Kandidatur unterstützen und gebt das Ganze im Büro der Studierendenvertretungen, ganz oben in der M18, ab! Ihr könnt das Formular auf der M18-Homepage herunterladen: https://m18.uni-weimar.de/wahlen2019

Ihr habt noch Fragen oder seid euch nicht sicher, ob ihr wirklich kandidieren wollt? Dann schreibt eine Mail an fachschaft@archit.uni-weimar.de oder kommt zu einer unserer Sitzungen vorbei – jeden Mittwoch um 19.30 Uhr!

/// English version:

Dear fellow students,

how do you want to study? What do you want to learn? Why do I never get a workspace at B7b? And, of course: Why does the campus look like a brick of Mensa-tofu tastes?

Have you also asked yourself questions like these or do you even have ideas on how to make your stay at Bauhaus-Universität better? Then you should run for a seat on the Students’ Council!

Just fill out the registration form, find ten students to support your candidacy and ask them to sign their name and deliver the form to the office on the top floor of M18. The form can be downloaded via https://m18.uni-weimar.de/wahlen2019

Do you still have questions? Not convinced yet? Then contact us via fachschaft@archit.uni-weimar.de or just drop by one of our meetings – every Wednesday at 7.30pm.

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Solidaritätsbekundung mit „Fridays for Future“

Aus der Sitzung des StudierendenKonvent der Bauhaus-Universität Weimar vom 01.04.2019

Es finden gerade globale Klimastreiks statt.
Die Bewegung "Fridays for Future", angestoßen von der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg, lässt Schülerinnen und Schüler in über 2000 Städten und 125 Ländern jeden Freitag für eine konsequente Klimapolitik auf die Straße gehen.

Wir als StudierendenKonvent der Bauhaus-Universität Weimar unterstützen diesen Protest, denn er verbindet die individuellen Forderungen, wie weniger Plastiktüten und ethischen Konsum, mit politischen Forderungen an die Regierungen und Konzerne, wie mit ihrer lautesten und bekanntesten Parole in Deutschland:
„Hopp hopp hopp – Kohlestopp!“.
Was uns besonders beeindruckt, ist die Entschlossenheit der Bewegung. Ein Beispiel dafür ist, sich nicht mit leeren Versprechungen im Zuge des "Paris Agreements" zufrieden zu geben, sondern weiter auf dessen Einhaltung zu pochen und für eine noch deutlich konsequentere Klimapolitik auf die Straße zu gehen.

Deshalb rufen wir als StudierendenKonvent der Bauhaus-Universität Weimar alle Studierenden und Organe der Universität auf, sich öffentlich der Klimabewegung "Fridays for Future“ anzuschließen. Ein erster Schritt ist es, zum Klimastreik, der jeden Freitag auf dem Theaterplatz stattfindet, zu gehen, um mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam unsere Zukunft zu retten.
Knut Rothe, Weimar 31.03.2019

Veröffentlicht unter M18, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

Hörsaaltisch-Versteigerung / Lecture hall table auction

Jeder kennt die Kritzeleien in den Hörsälen B/D in der M13. Trauerst du den Kunstwerken schon hinterher?

Dann ist deine Chance gekommen!

Alle Informationen zu unserer Hörsaaltisch-Versteigerung findet ihr auf der entsprechenden Website!

________________________

Everyone knows the doodles in the lecture halls B/D in the Marienstr. 13. Do you already mourn the works of art?

Then your chance has come!

All information about our lecture hall table auction can be found here!

Veröffentlicht unter Bauingenieurwesen, BBlog, M18, StuKo | Hinterlasse einen Kommentar

Urbanistisches Kamingespräch sucht Nachwuchs!

Das Orga-Team des Urbanistischen Kamingesprächs sucht dringend Nachwuchs!"Wir suchen dringend nach zwei oder drei Studierenden, die das Format fortführen wollen, da sich das aktuelle Orgateam (bestehend aus David Hees und Katrin Hünsche) aufgrund der anstehenden Bachelorarbeiten langsam zurückziehen wird. Für weitere Fragen und einer Übergabe stehen wir Euch gern zur Verfügung und würden uns freuen, wenn es die KaminGespräche weiterhin gibt: Wir haben im letzten KaminGespräch zum Thema "Was bleibt nach der Endpräsentation? Gespräch über Formen und Fallstricke urbanistischer Planungsprojekte" festgestellt, dass hier eine Plattform geboten wird, Themen anzusprechen, die in der Lehre kaum oder gar keinen Platz finden.

Impulse für Eure Ideen könnten sein:

--> KaminGespräche an einem anderen Tag durchzuführen, da Mittwoch gleichzeitg CultureTalk und Fachschaftsrat von A&U stattfindet
--> KaminGespräche umzubenennen, weil kaum noch eine*r den Namensgeber - das Kaminzimmer im alten IfEU - noch in Erinnerung hat (außer ein paar Profs, WiMis oder Alumni)
--> neuen Kulturförderantrag stellen z.B. für Poster, Sticker, Erstibeutel
--> Präsenz auf Instagram aufbauen
--> Kontakt/Verbindung mit Alumni-Verein herstellen

oder oder oder...Wie ihr seht, Eurer Kreativität, wie es in Zukunft weitergehen kann, sind keine Grenzen gesetzt

Was gibt es sonst zu tun???
+ Schlüssel und technische Ausstattung im IfEU-Sekretariat bis 12 Uhr besorgen
+ Leute motivieren, ein KaminGespräch durchzuführen
+ Leute einladen über Mundpropaganda, Facebook und Emailverteiler
+ ggf. Moderationskoffer im StuKo reservieren,
+ ggf. auf InDesign austoben und Plakate, Sticker drucken lassen

Wir stehen euch für Fragen gern zur Seite. Vorerfahrungen sind irrelevant. So well... "Feuer" frei und meldet euch unter

katrin.huensche[at]uni-weimar.de und
david.hees[at]uni-weimar.de

#urbanistischesKaminGespräch #BauhausUniversitätWeimar #OrgateamSuchtNachwuchs #abSommersemester2019"

 

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, Initiativen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dass Blatt sucht Einsendungen

Dass Blatt sucht Einsendungen zu Unipolitik, Kunst, Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft, Innovation. Eure Gedanken zur Welt. Kritik, Events und alles was ihr findet worüber in und aus Weimar berichtet werden sollte.

Grafiken / Fotos / Cartoons, alles ist erlaubt

Einsendungen bis 31.03.19 an dassblatt@gmail.com

Veröffentlicht unter Blog, Campusumgestaltung, Empört euch, Fachschaft, Gestaltung, M18, micro, partizipation, Wortmeldung | Hinterlasse einen Kommentar

Suche Hilfskraft für Institut für Psychologie der Universität Jena

Der Lehrstuhl für Forschungssynthese, Intervention und Evaluation sucht eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung bei der Ausarbeitung eines Interventionsmanuals.

Die Aufgabe sieht die Erstellung von Illustrationen für Kindergeschichten vor, die anschließend im Manual abgebildet sein werden.

Interessierte können sich gern unter laura.sophia.sterba@uni-jena.de melden.

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar