Arbeitsräume

ACHTUNG! NEUES VERGABEVERFAHREN SEIT SOMMERSEMESTER 2019!

Liebe Arbeitsraumsuchende! (English below!)

Alle Studierenden der Fakultät Architektur und Urbanistik, denen regulär kein Arbeitsraum für die Bearbeitung von Projektarbeiten zugeteilt wird, haben die Möglichkeit, sich auf einen Arbeitsraum in der Bauhausstraße 7b zu bewerben. Die dortigen Arbeitsräume bieten in der Regel Platz für bis zu fünf Arbeitsplätze und werden mit anderen Nutzer*innen geteilt.

Achtung! Der FachschaftsRat ist nicht für die Arbeitsraumvergabe zuständig. Es gibt dafür eine*n Tutor*in der Fakultät Architektur und Urbanistik. Er*sie ist über die E-Mail-Adresse arbeitsraum[at]m18.uni-weimar.de (NEU!) erreichbar!

Die Vergabe findet immer am Semesteranfang statt. Zu beachten ist, dass ein Arbeitsplatz leider nicht garantiert werden kann.

Das Bewerbungsverfahren wurde zum Sommersemester 2019 umgestellt und erfolgt künftig über Moodle: Der Moodle-Raum für die Arbeitsraumvergabe kann HIER betreten werden, der Einschreibeschlüssel (Passwort) lautet arbeitsraum

Bewerbungen direkt an den FachschaftsRat können leider nicht berücksichtigt werden.

Ab Freitag, den 23.10.2020 , bis zum Sonntag, den 08.11.2020 18:00 Uhr kann sich wieder für Arbeitsräume in der B7b beworben werden. Die Vergabe richtet sich aufgrund der verminderten Platzkapazitäten ausschließlich an Thesis-Schreibende. Die Bekanntgabe der Arbeitsraumvergabe per Losverfahren findet dann in der 46. Kalenderwoche statt. 

Auf Grundlage des Hygienekonzeptes der Universität für dir B7b ist pro Arbeitsraum nur eine Person für die Nutzung zugelassen! Da die Platzkapazitäten also nur einem Viertel der sonst verfügbaren Plätze entspricht, überlege dir bitte, ob du wirklich auf einen Arbeitsraum angewiesen bist.

Das Hygienekonzept kann in dem Moodle-Raum eingesehen werden.
Bei Verstößen gegen die angepasste Nutzungsordnung wird die B7b mit sofortiger Wirkung für alle Nutzer*innen wieder geschlossen!

Eine Nutzung kann außerdem nur Montags bis Freitags erfolgen, am Wochenende wird die B7b jeweils nach wie vor geschlossen bleiben.

Bei der Schlüsselübergabe ist eine Kaution in Höhe von €50,- zu zahlen und alle Nutzer*innen müssen die aktualisierte Benutzungsordnung, welche daraufhin vom Dekanat zugesendet wird, unterschreiben.

English version:

All students at the Faculty of Architecture and Urbanism who are not provided with a workspace by the responsible chair may apply for a workspace at Bauhausstrasse 7b. These workspaces are in separate rooms that are usually shared with up to five other students.

Attention! The Student Council is not responsible for the application process! There is a managing tutor that is employed by the Faculty of Architecture and Urbanism. He*she can be reached via email at arbeitsraum[at]m18.uni-weimar.de (NEW!).

The workspaces are assigned at the start of each semester. Please understand that we cannot guarantee that you will get access to a workspace.
Starting with the summer semester 2019, we are restructuring the application process. From now on, applicants have to fill out an application form in a special Moodle-course. Click HERE to enter the Moodle-course. You are required to enter a password. The password is: arbeitsraum

From Friday, 23.10.2020, until Sunday, 08.11.2020 18:00 o'clock, you can apply for a workroom in the B7b. Due to the reduced space capacities, the workspace-allocation is aimed only at thesis writers. Who gets a workspace will be decided by lot and the results announced in the 46th calendar week. 

Based on the university's hygiene concept for B7b, only one person per workroom is allowed to use the rooms! Since the capacity of the workrooms is only a quarter of the otherwise available places, please consider whether you really need a workroom.

The hygiene concept can be viewed in the Moodle room.
In case of violation of the adapted usage regulations, the B7b will be closed again with immediate effect for all users!

In addition, the B7b can only be used from Monday to Friday, on weekends it will remain closed.

A deposit of €50,- has to be paid at the handing over of the keys and all users have to sign the updated user regulations, which will be sent by the dean's office.