M18

StuKo sucht DICH …

... als STUDENTSCHE VERTRETER/IN in der Projektgruppe »Audit kompakt Internationalisierung der Hochschulen«

Die Bauhaus-Universität Weimar wurde für die Teilnahme am »Audit kompakt Internationalisierung der Hochschulen« der HRK ausgewählt. Die Beratung durch die HRK beginnt im Januar 2018 und dauert 9 Monate. Ziel dabei ist es, den Internationalisierungsprozess der Bauhaus-Universität zu analysieren und profilbildend zu stärken. Die Koordination des Audits erfolgt durch das Dezernat Internationale Beziehungen (DIB) in enger Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung. Um die Universität in ihrer Vielschichtigkeit zu vertreten, soll eine Projektgruppe zur Begleitung des Auditprozesses eingerichtet werden.

Zur Mitarbeit in der Projektgruppe suchen wir eine/n studentische Vertreter/in. Aufgabe ist zunächst Teilnahme am Auftaktworkshop im Januar/Februar (3h) und die Mitarbeit am Selbstbericht.

Studierende, die sich für die Mitarbeit in dieser Projektgruppe interessieren, sollten die kommenden 9 Monate an der Bauhaus-Universität immatrikuliert sein.

Bei Interesse meldet euch bitte unter: stuko-vorstand[at]uni-weimar.de

Dieser Beitrag wurde unter M18 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.