Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft (SoSe2021)

ausgezählte Stimmzettel/counted ballots: 342
Wahlbeteiligung: 9,1%

Ja/yes 306 Stimmen/votes
Nein/no 16 Stimmen/votes
ungültig/invalid 20 Stimmen/votes


***************************************
Hier geht's zur digitalen Wahlkabine!
Click here to get to the digital voting booth!

***************************************

Click here to jump to English Version
Liebe Studierende,

zusätzlich zu den Wahlen eurer studentischen Vertreter*innen vom 18. bis 20. Mai 2021, wird es auch in diesem Jahr wieder eine Urabstimmung geben. Hier stellt sich die Frage, ob Ihr der Änderung des § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar zustimmt.

Erläuterung:
Es handelt sich hierbei um eine Anpassung an das Thüringer Hochschulgesetz § 80 Abs. 1. Die neue Fassung ist also direkt dem Gesetzestext entnommen.
Die Änderung ist notwendig um die neuen Formulierungen der Aufgaben zu übernehmen, aber auch weil das Wort "insbesondere" juristisch schwierig ist (Die Aufzählung der Aufgaben der Organe der Studierendenschaft in § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar ist in § 80 ThürHG abschließend geregelt. Das Wort insbesondere widerspricht dieser abschließenden Regelung.)

Hier findet ihr zum Vergleich die alte und neue Fassung (oder hier übersichtlich und nebeneinander als PDF):
-------------------------------------------------------
Alte Fassung:
Insbesondere vertreten die Organe der Studierendenschaft folgende Aufgaben:
1. Wahrnehmung aller hochschulpolitischen Belange der Studierenden,
2. Interessenvertretung der Studierendenschaft in sozialen Fragen,
3. Interessenvertretung der Studierendenschaft in fachlichen Belangen sowie Unterstützung wissenschaftlicher und fachlicher Initiativen,
4. Förderung kultureller Anliegen
5. Förderung der politischen Bildung und des gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierendenschaft sowie der Dialogbereitschaft,
6. Förderung sportlicher Aktivitäten, soweit nicht die Bauhaus-Universität dafür zuständig ist und
7. Pflege der überregionalen und internationalen Kontakte zwischen Studierenden
-------------------------------------------------------
Neue Fassung:
Die Studierendenschaft hat gemäß § 80 Abs. 1 ThürHG folgende Aufgaben:
1. Vertretung der Gesamtheit der Studierenden der Hochschule im Rahmen ihrer gesetzlichen Befugnisse,
2. Wahrnehmung hochschulpolitischer Belange der Studierenden
3. Wahrnehmung der fachlichen, sozialen und kulturellen Belange der Studierenden,
4. Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierenden,
5. Förderung des freiwilligen Studierendensports, soweit nicht die Hochschule dafür zuständig ist,
6. Förderung der Integration ausländischer Studierender,
7. Pflege der überregionalen und internationalen Studierendenbeziehungen.
-------------------------------------------------------

Abstimmungstext
Stimmen Sie für die Änderung des § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft?

Die Abstimmung erfolgt per Online-Wahl. Der Link wird allen wahlberechtigten Student*innen per E-Mail an ihre Uni-E-Mail-Adresse zugestellt.



English Version

Dear students,

In addition to the elections of your student representatives from 18 to 20 May 2021, there will also be a ballot vote this year again. The question here is whether you agree to the amendment of § 4 para. 2 of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar.

This is an adaptation to the Thuringian Higher Education Law § 80 para. 1, so the new wording is taken directly from the text of the law. The change is necessary in order to adopt the new wording of the tasks, but also because the phrasing in particular (insbesondere) is legally difficult: The enumeration of the tasks of the organs of the student body in § 4 para. 2 of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar is conclusively regulated in § 80 ThürHG [= Thuringian Law regarding Universities]. The phrase in particular contradicts this conclusive regulation.

Here you can find the old and new version for comparison (please note: only the German version above is legally binding, the translation is presented for information purposes only). You can also read the versions side by side in this PDF overview file.
-------------------------------------------------------
Old version:
In particular, the organs of the student body represent the following tasks:
1. exercising rights and standing in for all university-political concerns of the students,
2. representing the interests of the student body in social matters,
3. representing the interests of the student body in subject-related matters and supporting academic and subject-related initiatives,
4. promotion of cultural concerns
5. promoting political education and the student body's sense of social responsibility and willingness to engage in dialogue,
6. promotion of sporting activities, insofar as Bauhaus-Universität is not responsible for this, and
7. fostering supra-regional and international contacts between students.
-------------------------------------------------------
New version:
The student body has the following tasks according to § 80 para. 1 ThürHG:
1. representation of the entirety of the students of the university within the scope of its legal powers,
2. exercising rihgts and standing in for university-political interests of the students
3. to look after the academic, social and cultural interests of the students,
4. promoting political education and the students' sense of civic responsibility,
5. promotion of voluntary student sport, insofar as the university is not responsible for this,
6. promoting the integration of foreign students,
7. fostering supra-regional and international student relations.
-------------------------------------------------------

Voting text
Do you vote in favor of amending § 4 para. 2 of the Student Body Statutes?

You can cast your vote online. The URL will be sent to all eligible voters resp. to their university mail address.

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo | Schreib einen Kommentar

Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft

English Version below
Liebe Studierende,

Zusätzlich zu den Wahlen eurer studentischen Vertreter*innen vom 21. bis 23. Juli 2020, wird es in diesem Jahr eine fixe Urabstimmung geben. Die Frage ist ob Ihr für eine Änderung des § 4 (2) der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar seid.

-------------------------------------------------------
Alte Fassung: Insbesondere vertreten die Organe der Studierendenschaft folgende Aufgaben:
Neue Fassung: Die Organe der Studierendenschaft vertreten folgende Aufgaben:
-------------------------------------------------------

Das sind unsere Aufgaben, welche im ThürHG aufgelistet werden:
- Wahrnehmung aller hochschulpolitischen Belange der Studierenden,
- Interessenvertretung der Studierendenschaft in sozialen Fragen,
- Interessenvertretung der Studierendenschaft in fachlichen Belangen sowie Unterstützung wissenschaftlicher und fachlicher Initiativen,
- Förderung kultureller Anliegen,
- Förderung der politischen Bildung und des gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierendenschaft sowie der Dialogbereitschaft,
- Förderung sportlicher Aktivitäten, soweit nicht die Bauhaus- Universität dafür zuständig ist und
- Pflege der überregionalen und internationalen Kontakte zwischen Studierenden.

Erläuterung: Die Aufzählung der Aufgaben der Organe der Studierendenschaft in § 4 (2) der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar ist in § 80 ThürHG abschließend geregelt. Das Wort insbesondere widerspricht dieser abschließenden Regelung.


In addition to the elections of your student representatives  from 21 to 23 July 2020, there will be a fixed strike vote this year. The question is whether you are in favour of changing § 4 (2) of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar.

-------------------------------------------------------
Old version: In particular, the student body organs represent the following tasks:
New version: The student body organs represent the following tasks:
-------------------------------------------------------

These are our tasks, which are listed in the ThürHG:
- To take care of all higher education policy issues of the students,
- Representation of the students' interests in social issues,
- Representing the interests of the student body in professional matters and supporting academic and professional initiatives,
- Promotion of cultural concerns,
- Promotion of political education and the students' sense of social responsibility and willingness to engage in dialogue,
- Promotion of sports activities, unless the Bauhaus University is responsible for this and
- Maintenance of national and international contacts between students.

Explanation: The enumeration of the tasks of the organs of the student body in § 4 (2) of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar is conclusively regulated in § 80 ThürHG. The word in particular contradicts this conclusive regulation.

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo | Kommentare deaktiviert für Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft

StuKo-Sitzung am 15. Juni 2020/ Agenda for the StuKo-Meeting on June 15 2020

Liebe Studis,

Eurer StuKo trifft sich die letzen Wochen per Videokonforenz und ist wie gewohnt für alle unserer Student*innen öffentlich.
Wenn ihr ein Thema auf die Tagesordnung bringen wollt, schreibt uns unter: stuko-vorstand@uni-weimar.de und erklärt euren Punkt damit wir uns alle vorbereiten können.

Your StuKo meets the last weeks via video-conforence and is as usual public for all our students*. If you want a topic on the agenda write us a mail: stuko-vorstand@uni-weimar.de and explain you point, so we all can prepare ourselfs.

Unsere Sitzung findet diesen Montag den 15. Juni 19:00 Uhr statt, den Link gibt es auf Anfrage bei: stuko-vorstand@uni-weimar.de oder ihr fragt einfach ein StuKot eueres vertrauens.

Currently our meetings take place this Monday, the 15th of Juni at 19:00 o'clock, the link to is available on request: stuko-vorstand@uni-weimar.de or just ask a StuKo-member of your trust.

Die TO-StuKo-Sitzung_2020_06_15 der StuKo-Sitzung am 8. Juni findet ihr hier.

The TO-StuKo-Sitzung_2020_06_15_engl. of the StuKo-meeting can you find here.

Dazu sind auch alle besätigten Protokolle der StuKo-Sitzungen im Uni-Netz oder per VPN auf unserer m18-Website.

In addition, all confirmed protocols of the StuKo meetings are available in the university network or via VPN on our m18 website.

Herzliche Grüße und bis bald best regards and see you soon
euer StuKo

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo, partizipation, Protokolle, StuKo | Kommentare deaktiviert für StuKo-Sitzung am 15. Juni 2020/ Agenda for the StuKo-Meeting on June 15 2020

FACHSCHAFTSWAHLEN 2020!


--English Version below--

Dieses Jahr ist alles anders, doch eines bleibt gleich: Wir wählen unsere studentische Selbstverwaltung!
Mit deiner Stimme hast du die Möglichkeit, die Universität, deine Fakultät und dein Studium zu beeinflussen. Werde selbst Teil eines FachschafstRates oder wähle deine*n Kandidat*in in deinen FachschaftsRat am 21., 22. und 23. Juli.

Du willst dich aufstellen lassen? Dann hast du noch bis zum 17. Juni die Möglichkeit dazu!
Für Fragen stehen wir unter: wahl[at]m18.uni-weimar.de zur Verfügung oder du fragst bei deinem FachschaftsRat einfach nach!

Jede*r Studierende hat 5 Stimmen und kann diese nach Belieben auf Kandidat*innen ihrer*seiner Fachschaft verteilen. Dieses Jahr bieten wir eine Online- und eine Briefwahl an.

Genaueres zur Wahl findet ihr in der Wahlbekanntmachung_Mai 2020.


This year everything is different, but one thing remains the same: We will elect our student self-administration!
With your vote you have the opportunity to influence the university, your faculty and your studies. Become part of a student council yourself or vote your candidate into your student council on July 21, 22 and 23.

You want to get set up? You have until June 17th to do so.
For questions we are available under: wahl[at]m18.uni-weimar.de or you simply ask your student council!

Each student has 5 votes and can distribute these as they wish among the candidates of their student body. This year we offer an online and a postal vote.

You can find more informations about the election in the Wahlbekanntmachung_Mai 2020.

WIE KANN ICH MICH ALS KANDIDAT*IN AUFSTELLEN LASSEN?

Was du als ersten Schritt dafür machen musst, ist ganz einfach: Füll das für dich zutreffende Formular der jeweiligen Fachschaft aus.
Wirf die ausgefüllte Anmeldung bis zum 17. Juni 2020 in den Briefkasten des Hauses der Studierenden, der Marienstraße 18, ein.

Zusätzlich besteht für Studierende, die nicht in Weimar sind, die Möglichkeit das ausgefüllte und unterschriebene Formular als Scan per Mail an wahl[at]m18.uni-weimar.de zu senden.

WAHL2020-A+U
WAHL2020-B
WAHL2020-K+G
WAHL2020-M

ACHTUNG: Dieses Wahlformular gilt nur für die Wahl zum FachschaftsRat!

Die Wahlen in die Fakultätsräte und in den Senat werden von der Universität organisiert. Dafür müssen die Formulare der Universität benutzt werden. Diese Formulare können HIER heruntergeladen werden.


What you need to do as a first step is very simple: Fill out the application form of the respective student council.
Drop the completed registration form in the mailbox of the Haus der Studierenden, Marienstraße 18, by June 17, 2020.
In addition, students who are not in Weimar have the possibility to send the completed and signed form as a scan by mail to wahl[at]m18.uni-weimar.de

WAHL2020-A+U
WAHL2020-B
WAHL2020-K+G
WAHL2020-M

PLEASE NOTE: This form is only valid for the elections to the Students' Councils!

The elections to the Faculty Boards and the Senate are organised by the university. This means that you have to use different forms to run for election. You can download the forms on this homepage.

WIE WIRD MEIN WAHLPLAKAT AUSSEHEN / WAS MUSS ICH DAFÜR ABGEBEN?

Zu einer vollständigen Kandidatur gehört auch eine kurze schriftliche Vorstellung von ca. 700 Zeichen (Wer bin ich, Was mach ich, Warum kandidiere ich, Welche Ziele verfolge ich...?) und ein digitales Foto (min. 150 dpi, Empfehlung: Portrait vor einem hellen, gleichmäßigen Hintergrund).

Text und Foto finden bei der Wahlwerbung ihre Verwendung. Bitte sende diese Angaben digital bis spätestens 19. Juni 2020 an: wahl[at]m18.uni-weimar.de mit dem Betreff »Kandidatur« und deinem Namen.


A complete candidature also includes a short written presentation of about 700 letters (Who am I, What do I do, Why do I run for office, What are my goals?) and a digital photo (min. 150 dpi, recommendation: portrait against a bright, even background).
Text and photo are used in the election advertising. Please send this information digitally by 19 June 2020 at the latest to: wahl[at]m18.uni-weimar.de with the subject "candidacy" and your name.

WO UND WANN KANN ICH WÄHLEN?

Dieses Jahr wird es eine Online-Wahl geben, am 21., 22. und 23. Juli 2020 hast du die Möglichkeit deine Stimme für deine Kandidat*innen der diesjährigen FachschaftsRatswahlen online abzugeben.


This year there will be an online election, on 21, 22 and 23 July 2020 you will have the opportunity to cast your vote online for your candidates in this year's student council election.

WIE KANN ICH EINE BRIEFWAHL BEANTRAGEN

Schreibt spätestens bis zum 06. Juli 2020 einen formlosen Antrag an: wahl@m18.uni-weimar.de. Die Briefwahlunterlagen werden an die im Antrag genannte Adresse geschickt.


Write an informal application to wahl@m18.uni-weimar.de by 6 July 2020 at the latest. The postal voting documents will be sent to the address stated in the application.

Veröffentlicht unter Architektur, Bauingenieurwesen, bfsr, Fachschaft, Gestaltung, M18, Medien, Neues vom StuKo, StuKo, Wie alles begann | Kommentare deaktiviert für FACHSCHAFTSWAHLEN 2020!

Offene Gesprächsrunde zur summæry! / Open Talk on the summæry!

Du möchtest etwas zu den Geschehnissen der Summaery loswerden? Du willst wissen, wie die Veranstaltung zustande gekommen ist? Dann komm zur offenen Gesprächsrunde des StuKo in den Van-De-Velde-Bau am Montag. Diskutiere mit uns, lerne die Sichtweisen der Organisatoren kennen und bring deine eigene Auffassung mit ein!
Ziel ist die Erstellung einer Stellungnahme des StuKo im Nachgang der Veranstaltung.

---
You would like to get something off your chest about what happened at Summaery? You want to know how the event came about? Then come to the open discussion round of StuKo in the Van-De-Velde-Bau (Room HP05) on Monday. Discuss with us, get to know the organisers' points of view and bring in your own opinion!
The goal is to write a statement in the name of StuKo.

Veröffentlicht unter Fachschaft, M18, Neues vom StuKo, Neugestaltung des Campus, partizipation, StuKo | Kommentare deaktiviert für Offene Gesprächsrunde zur summæry! / Open Talk on the summæry!

….und dann auch noch im Radio:

Zu Gast bei bauhaus.fm waren die Referentin für Informationsverbreitung, Hannah Meyer und StuKo-Mitglied, Dirk Slawinsky. Wer am Montagabend UKW 106.6 eingeschaltet hatte, konnte viel über Initiativen, Referate, Fachschaftsräte, StuKo und Co. erfahren.

Danke bauhaus.fm-Team für das tolle Interview [hier nachhören], bis zum nächsten Mal!

bauhausfm1 bauhausfm2 bauhausfm3 bauhausfm4Fotos: MM

Veröffentlicht unter Audiopiazza geht fremd, bauhaus.fm, Neues vom StuKo, Radio, Referate, StuKo | Kommentare deaktiviert für ….und dann auch noch im Radio:

mini.micro Juli 2013

diesmal mit...dem Bericht vom Sommerfest am Flüchtlingsheim * vielen Möglichkeiten, sich für die Zukunft der Uni einzusetzen * Buch- und Film-Tips * der m18-Renovierung...
Zum Runterladen, Lesen, Drucken, Verschicken, ...
minimicro_13_07_23

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo, Referate, StuKo | Kommentare deaktiviert für mini.micro Juli 2013

Neues vom StuKo auf bauhaus.fm – Was bisher geschah

Auf bauhaus.fm läuft seit Ende Oktober auch die Rubrik „Neues vom StuKo“ und sie ist sozusagen der Ausläufer der Audiopiazza im Rundfunk. Hören könnt ihr bauhaus.fm immer montags ab 19 Uhr auf 106.6 UKW und per Stream auf www.bauhaus.fm. Nach und nach werden Mitschnitte der „Neues vom StuKo“-Sendungen auch hier veröffentlicht und hier sind die Ausgaben vom November und Dezember (die Oktoberfolge gab es hier)
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza geht fremd, bauhaus.fm, Blog, Extern, Mitschnitt, Neues vom StuKo, Podcast | Kommentare deaktiviert für Neues vom StuKo auf bauhaus.fm – Was bisher geschah

Die Audiopiazza geht fremd (Teil 3)

Auf bauhaus.fm läuft seit Ende Oktober auch die Rubrik „Neues vom StuKo“ und sie ist sozusagen der Ausläufer der Audiopiazza im Rundfunk. Hören könnt ihr bauhaus.fm immer montags ab 19 Uhr auf 106.6 UKW und per Stream auf www.bauhaus.fm. Nach und nach werden Mitschnitte der „Neues vom StuKo“-Sendungen auch hier veröffentlicht, sobald wir sie in die Finger bekommen;-)
Hier könnt ihr zunächst einmal die Pilotfolge anhören und als Zugabe gibt es noch einen Mitschnitt der Fragerunde bei der Vollversammlung am 14.11.2012:
[display_podcast]
zum Podcast →

Veröffentlicht unter Audiopiazza geht fremd, bauhaus.fm, Blog, Extern, Mitschnitt, Neues vom StuKo, Podcast | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Die Audiopiazza geht fremd (Teil 3)