Café s140

Das Café s140 ist fester Bestandteil des Weimarer Campus und wird von vielen Studierenden als eine Art zweites Wohnzimmer angesehen. Nach unserer Gründung in einem „s140“ Bus im Jahr 1998, folgte eine wechselreiche Geschichte ...heute findet ihr uns im Haus der Studierenden in der Marienstraße 18. Das Erdgeschoss teilen wir uns mit dem mit dem Kontor&Stift.

Wir sind ein Ort des Zusammentreffens. Alle sind bei uns herzlich willkommen!! Wunderschön ist es, dass sich hier bestimmt niemand verabreden muss. Meistens stößt man sowieso auf ein bekanntes Gesicht. Das berühmte Sprichwort »Man sieht sich immer zwei Mal im Leben« verliert hier seine Gültigkeit und sollte richtigerweise heißen »Man sieht sich jeden zweiten Tag«. Das s140 ist nicht nur Café, sondern auch Bar. Je nach Laune, kann hier bis in die Nacht hinein gefeiert werden.

Wir versorgen die Universität und all unsere Gäste ehrenamtlich. Hierzu sind wir auf Deine Hilfe angewiesen. Willst Du dich unserem Team anschließen, dann schreibe uns einfach über s140-intern@m18.uni-weimar.de.

Erstes Plenum im neuen Semester:
am Do, 05.11.2020, 19 Uhr
meeting.uni-weimar.de/b/leo-xbe-mfo

*Cafélogbücher der ersten Jahre sind hier zu finden

Stand: 24.10.2020