Post vom StuKo

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung vom 09.November 2020

Ein neuer Montag, eine neue StuKo-Sitzung.
Man hätte meinen können das es diese Sitzung hauptsächlich um die Planung des Weihnachtsmarktes ging, so oft war von Glühwein die Rede. Doch tatsächlich sprachen wir über weitaus spannendere Themen, wie ein neues Schlüsselsystem und eine neue Küche für die M18. Denn, neue Küche bedeutet mehr Essen.
Des weiteren will sich der StuKo dafür einsetzen, dass die aktuelle Lehrsituation besser organisiert wird.
Die Klimakrise bleibt trotz der aktuellen Corona-Situation ein ernst zu nehmendes Thema. Deswegen haben wir beschlossen, dass es auch diese Jahr wieder die Klimawoche auf dem Campus geben wird.
Außerdem haben wir uns für ein Gespräch mit Frau Göring-Eckard (Abgeordnete der Grünen im Bundestag) entschieden. Wir wollen uns mit diesem Gespräch nicht politisch positionieren, sondern wollen damit nützliche Kontakte für die Zukunft ausbauen.


A new Monday, a new StuKo session.
One could have thought that this session was mainly about planning the Christmas market, so often there was talk about mulled wine. But actually we talked about much more exciting topics, like a new key system and a new kitchen for the M18. Because, new kitchen means more food.
Furthermore, the StuKo wants to work towards a better organization of the current (online-)teaching situation.
The climate crisis remains a serious topic despite the current corona situation. That's why we have decided that this year again there will be the climate week on campus.
We also decided to have a conversation with Mrs. Göring-Eckard (member of the Green Party in the Bundestag). We do not want to position ourselves politically with this discussion, but want to develop useful contacts for the future.

Annika Enke, Fakultät Medien

Dieser Beitrag wurde unter StuKo, Wortmeldung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.