Bauhaus Internationals

ehemals: Multikulturelle Angelegenheiten

Wir sind ein Team, das sich zum Ziel gesetzt hat die Uni und das Leben in Weimar »internationaler« auszurichten, was sowohl bedeutet das Universitätsleben für Studierende aus dem Ausland zu gestalten, als auch für alle Studierenden hier in Weimar einen Austausch zu schaffen. Als Referat des StudierendenKonvent vertreten wir die Interessen internationaler Studierender in verschiedenen Gremien. Schaut doch gerne mal online vorbei – wir organisieren auch jede Menge Veranstaltungen und Ausflüge sowie das Buddy-Programm und das Weimar Language Café! Auch im Team freuen wir uns immer über Zuwachs.

Aufgaben des Referates
Internationalität der Studierendenschaft fördern
Beziehungen zu Studierendenschaften andere Länderpflegen
Sicherung des Kontaktes

    • ... zum bzw. zur VizepräsidentIn für Internationales
    • ... zum akademischen Auslandsamt
    • ... zum International Office (Dezernat Internationale Beziehungen)
    ... zu den Studierenden der Bauhaus-Universität

Insbesondere die Wahrnehmung der Belange ausländischer Studierender

Fremde Sprache, unbekannte Kultur, neue Leute
Sich in Weimar einzuleben und an der Bauhaus-Universität Weimar zurechtzufinden, stellt ausländische Studierende vor zahlreiche Herausforderungen. Um ihnen die Integration in die Studentengemeinschaft von Beginn an zu erleichtern und bei täglichen Problemen zur Seite zu stehen, nahm die studentische Initiative Bauhaus Internationals im Sommersemester ihre Arbeit auf.
Enstehung Bauhaus Internationals
Bauhaus Internationals ist Anfang 2009 aus dem multikulturellen Referat des StuKo der Bauhaus-Universität Weimar entstanden und besteht aus deutschen und internationalen Studierenden verschiedener Fachrichtungen. In enger Zusammenarbeit mit Universitätseinrichtungen, insbesondere dem Dezernat Internationale Beziehungen, möchte die Gruppe ausländischen Studierenden Ansprechpartner sein und durch kulturelle Veranstaltungen und gemeinsame Unternehmungen deutsche und internationale Studierende einander näherbringen.
Buddy Programm
Teil des Projekts ist das im Sommersemester angelaufene »Buddy Programm«, das den kulturellen Austausch auf zwischenmenschlicher Ebene fördert. Es vermittelt interessierte deutsche »Buddys« an internationale Studierende, um ihnen als persönliche Ansprechpartner bei der Orientierung im deutschen Alltagsleben Hilfestellung zu leisten.
Sonstige Veranstaltungen

Mit kulturellen Veranstaltungen, wie beispielsweise regelmäßigen Länderabenden, an denen ausländische Studierende über ihr Heimatland und ihr dortiges Leben berichten, möchte Bauhaus Internationals darüber hinaus das internationale Studierendeleben bereichern und den internationalen Dialog an der Bauhaus-Universität Weimar fördern.Aktueller Höhepunkt zum Semesterabschluss war das jährliche internationale Sommerfest, das die Initiative in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. am Haus Am Horn organisierte.

Mit Beginn des Wintersemesters ist eine Fortführung und Erweiterung der Aktivitäten geplant. Termine und detaillierte Informationen hierzu werden zeitnah veröffentlicht. Die Teilnahme an Veranstaltungen, Ausflügen und Events von Bauhaus Internationals ist grundsätz- lich für alle Interessierten offen.

Kontakt
Adresse Bauhaus Internationals

„Haus der Studierenden“
Marienstraße 18
D-99423 Weimar

Webseite Bauhaus Internationals
Mail bauhaus.internationals@m18.uni-weimar.de