Regenbogen

QueerLaden am Mittwoch

Diesen Mittwoch wollen wir uns auf einer (Lein)wand gemeinsam und abstrakt mit Themen rund ums Queer sein auseinandersetzen. Malen, schreiben, zeichnen, kleben und nach queerer Freiheit streben.
Vorbeikommen, umschauen, mitmachen :)

Ort: Trierer Straße 5, 99423 Weimar, Deutschland

Zeit: ab 20 Uhr

Queer Laden- ein Raum für queere Gemeinschaftskultur.
Gemütliche Atmosphäre, gute Ideen, neue Menschen. Ein safe space für undercover queers und rainbow warriors.

Der Queer Laden findet einmal die Woche statt. Die konkreten Termine findet ihr auch auf der Facebookseite des Regenbogen Referates der Bauhaus-Universität Weimar:

https://www.facebook.com/ReBoBUW/
Komm vorbei, es lohnt sich!

 

Die Hochschulgruppe QueErfurt aus Erfurt lädt ein

Soooo Leute!!
Es ist wieder so weit: unsere nächste QueErfurt Party für queers and friends steht an und diesmal feiern wir im Nerly! Ab 20 Uhr könnt ihr bei uns tanzen, trinken und ordentlich ins Wochenende feiern. Studis, nutzt das WE bevor die Prüfungen los gehen und alle anderen, feiert das neue Jahr!! ;) :D :D

Eintritt: 5€ / Ermäßigt 3 €
Einlass: 20.00 Uhr
Ende: 2.00 Uhr

 

 

Gay-Culture Party im Cosmo

Einmal im Monat wird im Club Cosmopolar in Erfurt eine Party für Lesben*Schwule veranstaltet. Die Resonanz ist groß und der Dancefloor ist immer voll. Einlass ab 23 Uhr. Eintritt kostet 8 €.

Dieses Mal findet die Gay Culture's Party am Freitag, den 16.12.16, statt. Das Motto diesmal:

GAY CULTURE’S MEGA SAUSE!

Das bunte weiße Haus

Danke an das Team des diesjährigen Lebkuchen-Wettbewerbs. Amerika wird hoffentlich bunt und vielfältig bleiben.

 

 

 

Willkommen im ersten Semester!

 

sei_doch_wie_du_willst

 

...und seid gespannt auf kommende Veranstaltungen oder meldet euch persönlich bei mir.

Welcome to the first semester!

... and be curious about new happenings in Thuringia or in case of private interest don't hesitate to contact me on facebook.

 

Best wishes

 

 

 

Wer wir sind:

ob lesbisch, schwul, bi, oder queer,
ob intersexuell, transgender oder transvestit,
ob pansexuell, asexuell oder eben einfach nur hetero,
UNS DOCH EGAL!

Wir treten dafür ein, dass jeder leben, lieben, sich darstellen, sich geben und einfach SEIN kann, wie er/sie es möchte.
Wir wollen heteronormative Einstellungen in unserer Gesellschaft nicht länger schweigend hinnehmen.

Wir, das ist das neuformierte Referat Regenbogen des StuKos der Bauhaus-Uni, haben es uns zum Ziel gesetzt in Weimar Ansprechpartner zu sein und ein Netzwerk aufzubauen,
für alle Menschen die Heteronormativität nicht länger hinnehmen wollen/können,
für alle die Menschen, die mehr über queere Themen erfahren wollen und
für alle die Menschen, die in ungezwungener Atmosphäre ohne Erwartungen eine schöne Zeit mit anderen offenen Menschen verbringen wollen.

Noch befindet sich das Referat Regenbogen in der Neuausrichtung seines Themenfeldes und so kann jeder Mensch, sich mit seiner/ihrer Tatkraft oder Ideen einbringen und die inhaltliche Ausrichtung mitbestimmen. Dafür musst du nicht queer sein, sondern solltest unsere Ideale teilen.

Ab April 2012 planen wir regelmässige Veranstaltungen wie Filmabende mit anschliessender Diskussion und Vorträge und/oder Diskussionen zu queeren Themen.
Dazu bist auch Du gefragt: Hast du Themen die du wichtig findest und zu denen du referieren oder über die du einfach nur mehr erfahren willst? Gibt es Filme, die du in offener Runde anschauen und diskutieren willst? Hast du Kontakte zu anderen queeren Gruppen, die unsere Ideale teilen und mit denen wir zusammenarbeiten können?
Wie wäre es mit einer queeren Schicht in der M18, einem queeren Beitrag zum Spacehidcup oder der Teilnahme am CSD Weimar?

Wir brauchen Deine Unterstützung, ob durch Ideen oder Tatkraft!
Also melde Dich bei uns:
regenbogen@m18.uni-weimar.de

oder wenn es dringlich ist:

maximilian.mueller[at]uni-weimar.de

zusammenstellung Flyer 02

(Unsere neuen Flyer sind da als Sammeledition. Zu bekommen in der Mensa und auf Anfrage an das Regenbogen Referat.)

Movielounge 2015

3 Kommentare zu Regenbogen

  1. Tang sagt:

    Hi, I'm a new master student in Bauhaus. Just be curious about if there's any cool event in this small town : )

    Cheers
    Tang

  2. Mandy Wolf sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir, Laura Schade, Sascha Schmidt und Mandy Wolf, besuchen derzeit die 11. Klasse der Integrierten Gesamtschule "Grete Unrein" in Jena.
    Im Rahmen unserer Seminarfacharbeit 12/13 zum Thema "Transgender- das Leben im falschen Körper" sind wir auf der Suche nach an einem geeigntem Ansprechpartner, welcher uns zu diesem Themenkomplex bei Fragen und mit seinem Wissensschatz zur Seite stehen würde.

    Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits würden wir uns sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Mandy Wolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.