Menu Schließen
Schließen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz der Daten aller Personen sehr Ernst. Wir behandeln personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend aller gesetzlichen Vorschriften. Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an die Betreiber der Webseite: Referat Informationsverbreitung und Öffentlichkeitsarbeit (im Auftrag des StudierendenKonvents)

Verantwortliche Personen für personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Es werden ausschließlich Informationen erfasst, die uns über die auf der Webseite bereitgestellten Formulare zugesendet werden. Dies geschieht nur auf freiwilliger Basis. Diese Daten dienen nur seinen klar definierten Zweck und werden nur von den dafür verantwortlichen Personen des Referats Informationsverbreitung und Öffentlichkeitsarbeit (kurz InfÖ) verwaltet und sind nur für diese und ggf. autorisierte Personen einsehbar. Gesetzlich verantwortlich für die Daten ist der StudierendenKonvent.

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert?

In der Regel werden der Name und die Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail) gespeichert. Sonderfälle in denen mehr als nur aufgeführte Daten gespeichert werden, werden klar auf den jeweiligen Seiten kommuniziert.

Speicherort und -Dauer

Die von Ihnen bereitgestellte Daten werden auf dem Server der M18 gespeichert. Verantwortlich für diesen Server ist der StudierendenKonvent der Bauhaus-Universität Weimar. Darauf gespeicherte Daten sind für Dritte nicht einsehbar und werden nur für die Dauer des damit verbundenen Zwecks gespeichert. Danach werden alle Informationen unwiderruflich gelöscht.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Daten in der Regel nicht an Dritte weiter. Sollte das jedoch doch der Fall sein (z.B. Weitergabe an die Universität oder Veranstalter für Events), wird diese Information vor dem Abschicken Ihrer personenbezogenen Daten klar kommuniziert. In diesen Fall finden Sie folgende Angaben über unsere Partner: Name, Adresse (falls vorhanden), Kontaktdaten.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht alle von Ihnen personenbezogene Daten löschen zu lassen. Dazu genügt eine einfache E-Mail an informationsverbreitung@m18.uni-weimar.de. Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, werden wir Ihr Anliegen sofort, spätestens aber 2 Werktage nach Erhalt, prüfen und alle personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben unwiderruflich vernichten. Zudem haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten. In diesen Fall wenden Sie sich ebenfalls an die oben angegebene E-Mail-Adresse.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird bei Bedarf aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Änderungen werden auf dieser Seite veröffentlicht.

 

Datenschutzerklärung – Zusatz für Mitglieder des StuKo seinen FachschaftsRäten, Mitglieder der Referate und Initiativen, Geschäftsführung des StuKo

Im Folgenden lest Ihr die Datenschutzbestimmung aller Studierendenvertreter*Innen der Hochschulen Weimar und seinen beauftragten Personen.

Diese Bestimmungen gelten zusätzlich zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen:

  • Als Mitglieder des StuKo und in den einzelnen FachschaftsRäten seid ihr Personen des öffentlichen Hochschullebens. Eure Namen müssen auf der Webseite präsentiert werden, damit Angehörige der Universität und ggf. Dritte nachvollziehen können, wer die Vertreter*Innen der Studierendenschaft sind. Zudem muss man die Möglichkeit haben euch, als Individuum zu kontaktieren. In diesem Fall werden eure E-Mail-Adressen der BUW sichtbar veröffentlicht. Nach dem Ende der Legislaturperiode werden alle Kontaktdaten von euch gelöscht. Laut den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen müssen die Wahlergebnisse noch weiter 12 Jahre für die Öffentlichkeit nachvollziehbar sein. Nur die Namen der Kandidat*Innen werden ins Archiv mit den Wahlergebnissen der letzten Jahre gespeichert. Sie sind für die Öffentlichkeit einsehbar.
  • Referent*Innen müssen vom StuKo gewählt werden. Sie sind somit automatisch beratende, nicht-stimmberechtigte Mitglieder des StuKo und müssen ebenfalls für die Dauer ihrer Amtszeit öffentlich mit Namen, aber ohne Kontaktdaten gemacht werden. Diese Daten werden auf den jeweiligen Seiten der Referate präsentiert.
  • Mitglieder der Initiativen müssen nicht veröffentlicht werden. Es wird lediglich nur eine verantwortliche Person gesucht, die als Ansprechpartner*In gilt. Als Kontaktmöglichkeit gilt die Initiativen-E-Mail-Adresse.

Bei Fragen rund um den Datenschutz wendet euch bitte an das Referat Informationsverbreitung und Öffentlichkeitsarbeit.

Alle angegebenen Daten auf dieser Webseite wurden am 02. Januar 2024 aktualisiert.