Willkommen in der M18!

Die M18 – von Marienstraße 18 – ist das erweiterte Wohnzimmer vieler Studierender der Bauhaus-Universität und Hochschule für Musik in Weimar. Mitten auf dem Uni-Campus gelegen, ist das Haus seit Anfang des Jahrtausends in Händen der Studierendenschaft und verwaltet sich selbst. Cafe s140 und der Kontor&Stift sind oft bekannt, doch die M18 ist weitaus mehr! Entdecke die Heimat der Studierendenvertretung beider Hochschulen, zahlreicher Referate und Initiativen, sowie der fleißigen ehrenamtlichen Helfer:innen, die den Studierenden-Alltag in Weimar bereichern und erleichtern.

Pandemiebedingt ist die M18 aktuell nur begrenzt für die Öffentlichkeit zugänglich. Informationen zum Infektionsschutz rund um die M18 findet ihr hier.

Die M18 – abgeleitet von Marienstraße 18 – umgangssprachlich das erweiterte Wohnzimmer vieler Studierender. Das gelbe Haus mitten auf dem Uni-Campus ist seit Anfang dieses Jahrtausends in den Händen der Studierendenvertretung der Bauhaus-Universität Weimar. Seit einigen Jahren ist auch der StuRa der HfM dabei. Der Mehrzahl der Studis fällt natürlich zuerst das Café s140 mit Kickerraum und dem Kontor&Stift ins Auge, welche sich direkt im Erdgeschoss befinden. Doch es gibt noch so viel mehr! Wer sich traut den ersten Treppenstufen nach oben zu folgen, wird in die Welt des studentischen Engagements eintauchen. Hier tummeln sich Bastler:innen im Maschinenraum – dem Hackspace der Technikaffinen, Musiker sowie Künstler greifen auf Technik der Culture Care zurück, die marke.6 organisiert von ihrem Büro aus Ausstellungen und nebenan wird von Kulinar Kultur lecker gekocht. Im Sitzungssaal trifft man fast jeden Abend Woche Studierendenvertretungen während ihrer Sitzungen an. Ihr Headquarter haben sie jedoch noch eine Etage weiter oben. Hier befindet sich das Büro der Studierendenvertretungen.

Aus der Studierendenschaft eurer Fakultät (also eurer Fachschaft) wählt ihr jährlich zwölf Wagemutige, die ausziehen um eure Interessen zu vertreten. An die FachschaftsRäte (FsR) könnt ihr z. B. Fragen zur Prüfungsordnung, Anregungen zur Lehre oder studienbezogene Probleme herantragen. Aus diesen Reihen werden darüber hinaus Mitglieder in den StudierendenKonvent und den Fakultätsrat delegiert. Neben der Arbeit organisieren die FsRs traditionell besondere Veranstaltungen im Jahresverlauf und freuen sich stets über engagierte Studis. Die öffentlichen Treffen finden regelmäßig im Büro der Studierendenvertretungen oder im Sitzungssaal der M18 statt.

Studieren ist mehr als nur im Hörsaal, Labor oder Proberaum zu sitzen. Vermutlich trifft dies nirgendwo besser auf das studentische Leben zu als in Weimar. Ganz im Sinne des Bauhaus-Gedankens gibt es unzählige Möglichkeiten, sich neben dem Studium auszutoben und seiner kreativen Energie freien Lauf zu lassen. Was immer euch interessiert, wir versprechen euch, dass es die passende Initiative geben wird. Gibt es sie nicht, besteht jedes Jahr im November die Moöglichkeit eine Neue zu gründen. Zu diesem Zeitpunkt entscheidet der StuKo in seiner traditionellen Initiativen-Sitzung, welche Gruppe sowohl finanziell als auch logistisch unterstützt werden soll. Habt ihr Fragen, meldet euch gerne bei unserem Referat für Initiativenkoordination oder direkt bei der entsprechenden Initiative. Tipp: Bei der Movie Lounge während der Einführungswoche stellen sich alle Initiativen vor und laden zum Mitmachen ein. Denn darauf kommt es an! Wir brauchen DICH, um das kreative Leben fernab der Studienpläne zu gestalten.

Alle Nachrichten

Urabstimmung 2022 / Ballot 2022

(please find the English version below)

Liebe Studierende,

Zusätzlich zu den Wahlen eurer studentischen Vertreter*innen vom 7. bis 9. Juni 2022, müssen wir in diesem Jahr vom 16.-18. Mai über eine Preissteigerung des ÖPNV-Semestertickets sowie über ein mögliche Vereinbarung mit der Klassikstiftung über ein Ticket für alle Weimarer Klassikstiftungs-Museen abstimmen.
Im Folgenden dazu einige Infos:

1. Abstimmung zur Preissteigerung des ÖPNV-Tickets:

Wichtig: Stimmt die Studierendenschaft gegen die Preissteigerung, wird es für das kommende Studienjahr kein ÖPNV-Ticket für alle Studierenden der Bauhaus-Universität geben. Dieses Ticket beinhaltet sowohl den Regionalverkehr in Thüringen und die öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Stadt Weimar, sowie die öffentlichen Verkehrsmittel im Verkehrsbund Mittelthüringen.

Der Preis für das ÖPNV-Semesterticket soll in den nächsten Jahren in folgender Staffelung angehoben werden:

WiSe 2022 34,40€
Wise 2023 36,40€
Wise 2024 39,10€
Wise 2025 41,10€

Die Staffelung ergibt sich aus einer Preissteigerung von insgesamt 27,4%, welche sich aus der regulären Preissteigerung von 2% aller zwei Jahre sowie einer Steigerung von 25,4% zusammensetzt. Die 25,4% ergeben sich aus den Preissteigerungen, welche es für alle anderen Ticket-Angebote der Stadtwerke Weimar in den vergangenen Jahren gegeben hat, das Semesterticket aufgrund des laufenden Vertrages jedoch noch nicht mitgemacht hat. Um diese Steigerung möglichst fair abzufedern wurde sich für die oben genannte Staffelung entschieden.

2. Abstimmung zur Vereinbarung mit der Klassikstiftung Weimar

Außerdem hat sich der Studierendenkonvent mit der Klassikstiftung Weimar auf eine Vereinbarung geeinigt, welche es nach positiver Abstimmung ermöglichen soll, gegen einen Semesterbetrag von 3€ freien Eintritt in alle Museen der Klassikstiftung Weimar zu erhalten. Die Vereinbarung beinhaltet zusätzlich alle Sonderausstellungen und gilt zunächst bis 30.09.2023. Der freie Eintritt erfolgt gegen Vorlage der validierten Thoska.

Die Urabstimmung wird vom 16. bis 18. Mai als Online-Wahl stattfinden. Für die Wahl verwenden wir, wie im letzten Jahr, das Wahltool Belenios. Weitere Informationen findet ihr unter: https://m18.uni-weimar.de/urabstimmung2022

Wir hoffen auf Ihre Teilnahme!

Euer StudierendenKonvent


Dear students,

In addition to the elections of your student representatives* from June 7-9, 2022, we have to vote this year from May 16-18 on a price increase of the public transport semester ticket as well as on a possible agreement with the Klassikstiftung on a ticket for all Weimar Klassikstiftung museums.
In the following some information:

1. vote on the price increase of the public transport ticket:

Important: If the student body votes against the price increase, there will be no public transportation ticket for all Bauhaus University students for the upcoming academic year. This ticket includes both regional transportation in Thuringia and public transportation within the city of Weimar, as well as public transportation in the transportation association of central Thuringia.

The price for the public transport semester ticket is to be increased in the next few years in the following graduation:

WiSe 2022 34,40€
Wise 2023 36,40€
Wise 2024 39,10€
Wise 2025 41,10€

The graduation results from a total price increase of 27.4%, which consists of the regular price increase of 2% every two years and an increase of 25.4%. The 25.4% result from the price increases that have occurred for all other ticket offers of the Stadtwerke Weimar in the past years, but which the Semesterticket has not yet experienced due to the current contract. In order to distribute this increase as fairly as possible, it was decided to use the above-mentioned scale.

2. vote on the agreement with the Klassikstiftung Weimar

In addition, the Student Convention has reached an agreement with the Klassikstiftung Weimar, which, after a positive vote, will make it possible to receive free admission to all museums of the Klassikstiftung Weimar in exchange for a semester fee of 3€. The agreement also includes all special exhibitions and is initially valid until 30.09.2023. Free admission is granted upon presentation of the validated thoska.

The ballot will take place from 16th to 18th of May as an online election. For the election, we will use the election tool Belenios, as we did last year. For more information, please visit: https://m18.uni-weimar.de/urabstimmung2022

We hope for your participation!

Your Students' Convention

Veröffentlicht unter StuKo | Schreib einen Kommentar

Video zu den Beratungsangeboten der Bauhaus-Universität Weimar

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

Wir suchen Dich! Berufungskomission für Computational Social Science / We are looking for you! Appointment Committee for Computational Social Science

(kindly find the englis hversion below)

Liebe Studierende,

der Informatikbereich der Fakultät Medien plant, eine Informatikprofessur mit der Denomination "Computational Social Science" auszuschreiben.

Für das Berufungsverfahren suchen wir 3 Studierende (zwei MitgliederInnen und eine Vertretung), die die Statusgruppe der Studierenden vertreten. Wenn ihr Interesse haben solltet, dann meldet euch bitte so schnell wie möglich unter: fachschaft@medien.uni-weimar.de

---

Dear Students,

The Computer Science Department of the Faculty of Media is planning to advertise a computer science professorship with the denomination "Computational Social Science".

For the nomination process we are looking for 3 students (two members and one substitute) representing the student status group. If you are interested, please contact us as soon as possible at: fachschaft@medien.uni-weimar.de.

Veröffentlicht unter Medien | Schreib einen Kommentar

20 Jahre M18!

Die M18 ist 20! Aus diesem Anlass gibt es einen kleinen Rückblick als Spaziergang zur Winterwerkschau und auf der Website: m18x20

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 11.11.2021

In der heutigen Stuko-Sitzung hatten wir viele Gäste, unter anderem von PolB und den Bauhaus Internationals. Und PolB hat ein sehr wichtiges Thema mitgebracht: Bilingualität in universitären Gremien. Denn oft wird nur Deutsch gesprochen und englischsprechende Studierende haben nicht die gleichen Chancen, teilzunehmen. Deshalb haben wir heute darüber viel diskutiert, zugehört und besprochen. Wenn ihr noch Geschichten, Gedanken oder Meinungen teilen wollt, schreibt sehr gerne PolB und helft dabei, unsere Universität offener für ALLE zu machen :)

In today's Stuko meeting we had many guests, among others from PolB and the Bauhaus Internationals. And PolB brought a very important topic: bilingualism in university committees. Because often only German is spoken and English-speaking students don't have the same chances to participate. That's why we discussed, listened and talked about it a lot today. If you have any stories, thoughts or opinions to share, please feel free to write to PolB and help make our university more open for ALL :)

Veröffentlicht unter Wortmeldung | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 21.09.2021

In unserem hybriden Meeting am Dienstag hatten wir Besuch von unserem neuen Finanz-Referenten Yannik, welcher sich in der Sitzung kurz vorgestellt hat. Außerdem sind wir wichtige organisatorische Details zur diesjährigen Erstiwoche durchgegangen, die in die letzte heiße Planungsphase geht bevor sie am 04.10 startet. (mehr Infos hier)

Wir suchen nach Helfer*innen die Lust haben bei der Durchführung zu helfen. Angebote für die Mixed Activities und Interessent*innen können sich gerne an stuko-intern@m18.uni-weimar.de wenden.

---

In our hybrid meeting on Tuesday, we had a visit from our new finance representative Yannik, who introduced himself briefly during the session. We also went over important organisational details for this year's Freshers' Week, which is entering the final planning phase before it starts on 4 October. (more information here)

We are looking for volunteers who would like to help with the organisation. If you have any offers for the mixed activities or are interested in helping, please contact stuko-intern@m18.uni-weimar.de.

Veröffentlicht unter StuKo | Schreib einen Kommentar

Briefing A&U vom 21.07.21

Das bewegt uns
Wo sind die Banner hin? Der FsR A&U steht dahinter, dass Universität kein neutraler Raum sein darf, sondern ein politischer ist. 
Schlechter Umgang mit Student*innen in Lehrveranstaltungen beschäftigt uns auch abseits der Semesterkonferenzen. Uns erreichen Beschwerden aus euren Reihen und wir versuchen diese zielführend weiterzutragen um gemeinsam für eine Verbesserung im Umgangston miteinander zu sorgen. Meldet euch gerne bei uns, wenn auch euch etwas auf dem Herzen liegt oder ihr Unterstützung möchtet um euch Gehör zu verschaffen! 
Das steht an:
Nichts Besonderes in den nächsten zwei Wochen – genießt den Sommer und viel Erfolg für die Prüfungen! 

 

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Schreib einen Kommentar

Briefing A&U vom 14.07.21

Das bewegt uns

Die Wahlen für FakultätsRat, Senat, Gleichstellungbeisrat und Assistent*innenrat haben vom 13.-15.07. stattgefunden - wir hoffen du hast an der Wahl teilgenommen! Weitere Infos sowie die Wahlergebnisse sind ab dem 17.07. hier einsehbar.

Wer kennt sie noch? - die Mensa. Ab Oktober öffnet sie gefüllt mit Leckereien (und weißer Soße) für euch wieder ihre Türen. Whoop whoop!

Da brauchen wir dich

für einen schicken Erstibeutel - sendet uns eure Designvorschläge und seht euer Design ab  dem nächsten Semester überall durch Weimar laufen! Hier die Vorgaben: ca. 30 x 30 cm, lediglich Schwarz-Weiß (keine Graustufen!) und eine ausreichend dicke Linienstärke für den Druck auf Jutebeutel. Wir freuen uns auf dein Design! :)

Das steht an

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Schreib einen Kommentar

Briefing A&U vom 07.07.21

Das Bewegt uns:

Neben den vielen Berufungsverfahren für künftige Professuren werden an der Fakultät auch zwei PostDoc-Dauerstellen eingerichtet. Eine für "Stadt- und Regionalökonomie", die andere für Praktiken der Nachhaltigkeit" (in der Architektur). Solche Dauerstellen sind super für die Lehre, weil sie die Qualität verbessern und auch ein Zeichen gegen die teilweise prekären Anstellungsbedingungen von wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen setzen. Nächsten Dienstag (13.07.) ab 13.30 Uhr gibt es spontan-Konsultationen als Bewertungsgrundlagen für drei der Bewerbungen auf "Stadt- und Regionalökonomie" - kommt und teilt eure Meinung dazu, bei wem ihr in Zukunft studieren wollt! Kontakt: maximilian.u.hoffmann@uni-weimar.der

Wir brauchen euch!

  • für einen schicken Erstibeutel - sendet uns eure Designvorschläge und sehr euer Design ab  dem nächsten Semester überall durch Weimar laufen! (mehr Infos)
  • Für studentisches Feedback zu euren Lehrveranstaltungen - kommt zur Semesterkonferenz der Architektur (16.07.)
  • Für die beste Wahl! Besucht die Lehrproben zur Postdocstelle "Stadt- und Regionalökonomie" (13.07. ab 13.30 Uhr, Kontakt: maximilian.u.hoffmann@uni-weimar.de)
  • Damit alle bei den Eignungsprüfungen ein Bett haben - Schlaflos in Weimar (hier geht's zur Anmeldung)

Das steht an:

  • 12.07.; 8 Uhr: Lehrproben "Informatik in der Architektur" (Kontakt: Miriam.louisa.hainich@uni-weimar.de)
  • 13.-15.07.: Wahlen des Senats und der Fakultätsräte.
  • 13.07.; ab 13.30 Uhr: Lehrproben Dauerstelle "Stadt- und Regionalökonomie"
  • 14.-23.07.: Schlaflos in Weimar
  • 16.07.; 13-15 Uhr: Semesterkonferenz Architektur

 

 

 

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Schreib einen Kommentar

PIT PIT Hurra! PIT PIT Hooray!

🌴 Noch keine Urlaubspläne für August? Dann ab zur PIT Wien! Triff andere Planungsstudierende, freu dich auf laue Sommerabende an der Donau und spannende Diskussionen – denn dieses Jahr steht alles unter dem Motto „urbane Utopien“! 

Hier die Hard Facts: 
25. bis 29. August 2021
; TU Wien
; 50€ Teilnehmergebühr (Verpflegung und Programm) zzgl. Reisekosten
;10 Plätze für Studierende der Urbanistik
_Bewerbung ab 21.06. (Formular kommt!)

__
🌴 No plans for summer yet? Let’s head to PIT Vienna! Meet other planning students, enjoy summer nights down by the Donau and interesting discussions, cause this year it’s all about urban utopias!

Hard Facts: 
25th till 29th August 2021
; TU Vienna
; 50€ fee (food and program) + travel costs
; 10 spots for students of Urbanistik 
; application from 21st of June on (form coming!)

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Schreib einen Kommentar

Studentische*r Vertreter*in für Berufungskommission gesucht – student representative wanted for appointment committee

🔥 WIR SUCHEN DRINGEND: studentische Vertreter*innen für die Berufungskommission „Konstruktives Entwerfen & Erproben"! Meld dich bis Mittwoch an fachschaft@archit.uni-weimar.de
___
🔥 URGENT: We are looking for student representatives for the commission of the professorship „Konstruktives Entwerfen & Erproben"! Hit us up until Wednesday via mail at fachschaft@archit.uni-weimar.de

Veröffentlicht unter Architektur, Fachschaft, M18 | Schreib einen Kommentar

#wortmeldung zur StuKo-Sitzung am 27. Mai 2021

In der konstituierenden Sitzung haben die 16 neuen StuKot*innen die Legislatur 2021/2022 eingeläutet und notwendige Personalentscheidungen getroffen. Im Gegensatz zur letzten Legislatur konnten wir in diesem Jahr unser Amt pünktlich übernehmen. Inhaltlich wurde der neue StuKo über die wichtigen Themen und noch ausstehenden Entscheidungen eingeweiht. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und die Zusammenarbeit mit euch!


In the constituent meeting, the 16 new StuKot*innen have launched the legislature 2021/2022 and made the necessary personnel decisions. In contrast to the last legislature, we were able to take office on time this year. In terms of topics, the new StuKo was briefed on the important issues and pending decisions. We are looking forward to the coming year and the cooperation with you!

Veröffentlicht unter M18 | Schreib einen Kommentar

Auftakt-Workshop Diversitätsaudit am 18.06.

Liebe Studis,

aktuell läuft an den thüringischen Universitäten ein Diversitäts-Audit, in dessen Verlauf u.a. eine verbesserte Diversitätsstrategie erarbeitet und umgesetzt werden soll. Als Auftaktveranstaltung wird am 18.06. von 9-15 Uhr ein Workshop zur weiteren Ausarbeitung und Ideenfindung stattfinden.

Auch in den studentischen Gremien und Initativen gibt es in der Hinsicht noch einiges zu verbessern, und wir würden uns entsprechend freuen, wenn auch einige von euch teilnehmen möchten.

Im Beitrag findet ihr die Ankündigung des Workshops von der Diversitätsbeauftragten der Universität mit dem Programm und der Adresse zur Anmeldung.


Dear Students,

the thuringian Universities are currently taking part in a Diversity audit, whose goals are (among other things) the implementation and realization of a refined diversity strategy. The kick-off event will be a Workshop to work out further ideas and elaborate on them, held on June 18th, 9am to 3pm.

Student bodies and initiatives could also use some improvements in these regards, accordingly, we would be glad if some of you want to participate as well.

You can find the Workshop announcement from the University's diversity officer with the program and the mail-address for registration in this post.

(mehr …)

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Die Fachschaftsratwahl Medien 2021 in Zahlen || The student council election Media 2021 in numbers

Veröffentlicht unter Medien | Kommentare deaktiviert für Die Fachschaftsratwahl Medien 2021 in Zahlen || The student council election Media 2021 in numbers

Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft (SoSe2021)

ausgezählte Stimmzettel/counted ballots: 342
Wahlbeteiligung: 9,1%

Ja/yes 306 Stimmen/votes
Nein/no 16 Stimmen/votes
ungültig/invalid 20 Stimmen/votes


***************************************
Hier geht's zur digitalen Wahlkabine!
Click here to get to the digital voting booth!

***************************************

Click here to jump to English Version
Liebe Studierende,

zusätzlich zu den Wahlen eurer studentischen Vertreter*innen vom 18. bis 20. Mai 2021, wird es auch in diesem Jahr wieder eine Urabstimmung geben. Hier stellt sich die Frage, ob Ihr der Änderung des § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar zustimmt.

Erläuterung:
Es handelt sich hierbei um eine Anpassung an das Thüringer Hochschulgesetz § 80 Abs. 1. Die neue Fassung ist also direkt dem Gesetzestext entnommen.
Die Änderung ist notwendig um die neuen Formulierungen der Aufgaben zu übernehmen, aber auch weil das Wort "insbesondere" juristisch schwierig ist (Die Aufzählung der Aufgaben der Organe der Studierendenschaft in § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft der Bauhaus-Universität Weimar ist in § 80 ThürHG abschließend geregelt. Das Wort insbesondere widerspricht dieser abschließenden Regelung.)

Hier findet ihr zum Vergleich die alte und neue Fassung (oder hier übersichtlich und nebeneinander als PDF):
-------------------------------------------------------
Alte Fassung:
Insbesondere vertreten die Organe der Studierendenschaft folgende Aufgaben:
1. Wahrnehmung aller hochschulpolitischen Belange der Studierenden,
2. Interessenvertretung der Studierendenschaft in sozialen Fragen,
3. Interessenvertretung der Studierendenschaft in fachlichen Belangen sowie Unterstützung wissenschaftlicher und fachlicher Initiativen,
4. Förderung kultureller Anliegen
5. Förderung der politischen Bildung und des gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierendenschaft sowie der Dialogbereitschaft,
6. Förderung sportlicher Aktivitäten, soweit nicht die Bauhaus-Universität dafür zuständig ist und
7. Pflege der überregionalen und internationalen Kontakte zwischen Studierenden
-------------------------------------------------------
Neue Fassung:
Die Studierendenschaft hat gemäß § 80 Abs. 1 ThürHG folgende Aufgaben:
1. Vertretung der Gesamtheit der Studierenden der Hochschule im Rahmen ihrer gesetzlichen Befugnisse,
2. Wahrnehmung hochschulpolitischer Belange der Studierenden
3. Wahrnehmung der fachlichen, sozialen und kulturellen Belange der Studierenden,
4. Förderung der politischen Bildung und des staatsbürgerlichen Verantwortungsbewusstseins der Studierenden,
5. Förderung des freiwilligen Studierendensports, soweit nicht die Hochschule dafür zuständig ist,
6. Förderung der Integration ausländischer Studierender,
7. Pflege der überregionalen und internationalen Studierendenbeziehungen.
-------------------------------------------------------

Abstimmungstext
Stimmen Sie für die Änderung des § 4 Abs. 2 der Satzung der Studierendenschaft?

Die Abstimmung erfolgt per Online-Wahl. Der Link wird allen wahlberechtigten Student*innen per E-Mail an ihre Uni-E-Mail-Adresse zugestellt.



English Version

Dear students,

In addition to the elections of your student representatives from 18 to 20 May 2021, there will also be a ballot vote this year again. The question here is whether you agree to the amendment of § 4 para. 2 of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar.

This is an adaptation to the Thuringian Higher Education Law § 80 para. 1, so the new wording is taken directly from the text of the law. The change is necessary in order to adopt the new wording of the tasks, but also because the phrasing in particular (insbesondere) is legally difficult: The enumeration of the tasks of the organs of the student body in § 4 para. 2 of the statutes of the student body of the Bauhaus-Universität Weimar is conclusively regulated in § 80 ThürHG [= Thuringian Law regarding Universities]. The phrase in particular contradicts this conclusive regulation.

Here you can find the old and new version for comparison (please note: only the German version above is legally binding, the translation is presented for information purposes only). You can also read the versions side by side in this PDF overview file.
-------------------------------------------------------
Old version:
In particular, the organs of the student body represent the following tasks:
1. exercising rights and standing in for all university-political concerns of the students,
2. representing the interests of the student body in social matters,
3. representing the interests of the student body in subject-related matters and supporting academic and subject-related initiatives,
4. promotion of cultural concerns
5. promoting political education and the student body's sense of social responsibility and willingness to engage in dialogue,
6. promotion of sporting activities, insofar as Bauhaus-Universität is not responsible for this, and
7. fostering supra-regional and international contacts between students.
-------------------------------------------------------
New version:
The student body has the following tasks according to § 80 para. 1 ThürHG:
1. representation of the entirety of the students of the university within the scope of its legal powers,
2. exercising rihgts and standing in for university-political interests of the students
3. to look after the academic, social and cultural interests of the students,
4. promoting political education and the students' sense of civic responsibility,
5. promotion of voluntary student sport, insofar as the university is not responsible for this,
6. promoting the integration of foreign students,
7. fostering supra-regional and international student relations.
-------------------------------------------------------

Voting text
Do you vote in favor of amending § 4 para. 2 of the Student Body Statutes?

You can cast your vote online. The URL will be sent to all eligible voters resp. to their university mail address.

Veröffentlicht unter M18, Neues vom StuKo | Kommentare deaktiviert für Urabstimmung zur Änderung der Satzung der Studierendenschaft (SoSe2021)