Kamingespräche

Das zuerst urbanistische Kamingespräch war ein schon traditionsreiches Format mit Gesprächs- und Austauschveranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen. Das „Urbanistische“ fiel mit dem neuen Team aber weg: die Diskussion wurde geöffnet.

Welche Fragen beschäftigen die Gesellschaft?  Welche Fragen beschäftigen uns? Wie beeinflusst unser Umfeld unser Leben und wie ist dieses zu gestalten? Losgelöst von Fakultät und Studium wollen wir die großen und kleinen Fragen, die sich uns allen stellen, diskutieren. Egal ob die Notre-Dame-Rekonstruktionsdebatte oder die Zukunft der Europäischen Union, ob freier öffentlicher Nahverkehr oder Kunst im öffentlichen Raum – mitteilungs- und diskussionswürdige Themen gibt es immer!

Möglichst alle zwei Wochen treffen wir uns normalerweise abends im IfEU (Institut für europäische Urbanistik) in gemütlicher Runde, ganz entspannt und ganz familiär.

Wie geht es im digitalen Semester weiter?

Dieses Semester wird für uns alle etwas anders – und so auch für die Kamingespräche. Wichtige Aspekte der Kamingespräche sind das gemütliche Beisamensein und die entspannten Diskussionen – diese können wir so online nicht rekonstruieren und wir möchten euch auch nicht mit noch mehr Videokonferenzen nerven. Deshalb nutzen wir nun die Zeit, um diesen Blog aufzubauen, um alte Themen nochmals aufzugreifen, zu verschriftlichen und zu erweitern, aber auch um neue Themen zu integrieren.

Hier findet ihr den Blog: https://kamingespraecheweimar.wordpress.com/